Homepage von Wolfgang Flemming

Paternoster

Stillgelegte-demontierte

Paternoster

Paternosterliste (Text)  

Paternosterliste (Bild)  

Hersteller   

Paternoster-Film-Buch   

Links E-Mail Gästebuch
--> c c
Stillgelegte / demontierte Paternoster
Version 1.2.4 (Stand: 05-01-17)
Ich bitte um Ergänzungen/Korrekturen
Deutschland
Aachen
Aschaffenburg
Auerbach/Vogtl.
Bad Oeynhausen
Berlin
Bochum
Bonn
Braunschweig
Bremen
Chemnitz
Cottbus
Detmold
Dortmund
Dresden
Duisburg
Düsseldorf
Erfurt
Essen
Frankfurt/Main
Freiburg im Breisgau
Gelsenkirchen
Hagen
Gera
Görlitz
Göttingen
Halle/Saale
Hamburg
HH: Hamburg-Altstadt
HH: Neustadt
HH: Klostertor u. Hammerbrook
HH: Rotherbaum u. Harvestehude
HH: St. Georg
HH: St. Pauli u. Altona
HH: Winterhude, Barmbek, Uhlenhorst
HH: Wandsbek u. Marienthal
Hamm
Hannover
Hattingen
Heidelberg
Herten
Kiel
Köln
Konstanz
Krefeld
Leipzig
Leverkusen
Magdeburg
Lübeck
Mainz
Mannheim
Mülheim
München
Münster
Nürnberg
Oberhausen
Offenburg
Pirna
Reutlingen
Ruhla
Schramberg
Schweinfurt
Stuttgart
Unna
Witten
Wolfen
Wuppertal

Österreich
Graz
Innsbruck
Linz
Wien

Schweiz
Basel
Genf
Zürich

Dänemark
Kopenhagen

Großbritannien
Bedford
Beeston
Birmingham
Borehamwood
Crawley
Derby
Dundee
Ipswich
Leeds
Leicester
Liverpool
London
Loughborough
Manchester
Newcastle
Salford
Sellafield
Stockton-on-Tees
Welwyn Garden City
Worrington
Winfrith Newburgh

Italien
Turin

Kroatien
Zagreb

Niederlande
Amsterdam
Den Haag
Eindhoven
Ijmuiden
Rotterdam

Norwegen
Oslo

Schweden
Jönköping
Ludvika
Stockholm
Västerâ

Slowakei
Bratislava

Tschechien
Prag

Ungarn
Budapest



















Gebäude Adresse Bemerkungen gesehen
Deutschland
Seite oben
Aachen
Kreishaus Zollernstr. 10 1956 (Eggers-Kehrhahn, Nr. 17076); 11 Stockwerke, 20 Kabinen, Förderhöhe 34 m; Demontage 1980

09/07 (Foto: © Michalel Schnackers)

09/07 (Foto: © Michalel Schnackers)

Aschaffenburg
Rathaus Demontiert ca. 80-er Jahre
Auerbach/Vogtl.
Gardinenfabrik C. Herm. Pilz vor 1914 (Unruh & Liebig); Verbleib von Anlage und Gebäude unklar
Bad Oeynhausen
Seite oben
Weserhütte 1960; Abriss des Gebäudes 1993
Berlin
Seite oben
AEG-Gebäude (Hs 7) Hohenzollerndamm 150 Anlage stillgelegt; Portal im Keller teilweise mit Holzplatten verschlossen, obere Geschosse wahrscheinlich zugebaut 01-10-09
Alexanderhaus Alexanderplatz 1932 vorhanden (Q.: Grundriss), unklar, ob Wiederaufbau mit Paternoster; zwei Anlagen nebeneinander
Alexanderhaus Alexanderplatz 1932 vorhanden (Q.: Grundriss), unklar, ob Wiederaufbau mit Paternoster; zwei Anlagen nebeneinander

Alexanderhaus 06/11

Arbeitsamt (ex MfS) Gotlindestr. 93, Aufgang B; B-Lichtenberg 1984 (VEB Aufzugswerk Leipzig, Nr. 020114), 12 Stockwerke, 20 Kabinen; 2008 stillgelegt, Portale mit Leichtbauwänden verschlossen 14-06-11

09/04

Verschlossenes Portal (Sitze) 11/06 (Foto: © T. Stoff)


05/07 - Video laden

Berolina-Haus Alexanderplatz Demontiert 2005

Berolinahaus 06/11

Bürgeramt Hohenschönhausen (ex MfS) Große-Leege-Straße 103 Stilllegung Anfang 90-er Jahre; im Rahmen der Sanierung durch Aufzug ersetzt

07/11

Bürgeramt Hohenschönhausen 07/11

Bürohaus Kurfürstendamm 57 1938 (Otis, Nr. 921696), 5 Stockwerke, 12 Kabinen; stillgelegt ca. 2013 00-05-14

07/11

Bürohaus Straße der Pariser Kommune 8-10 2011 kein Haus mehr vorhanden
Bürohaus (u.a. Augenklinik) Wittenbergplatz/ Kleiststr. 23-26 1955 (Eggers-Kehrhahn, Nr. 17075), 8 Stockwerke, 18 Kabinen, Förderhöhe 26 m; frei zugänglich; stillgelegt Frühjahr 2013 00-05-14

EG 06/11

OG 11/05 (Foto: © T.A.Zorn)

11/05

Bundesagentur für Arbeit - Regionaldirektion Berlin- Brandenburg Friedrichstraße 34 5 Stockwerke, vermauert, vollständig erhalten
Bundesarchiv, Hauptzollamt für Prüfungen (ex Reichs-Getreidestelle) Fehrbelliner Platz 3 Demontagejahr unbekannt

06/11

Bundesarchiv, Hauptzollamt für Prüfungen (ex Reichs-Getreidestelle) Fehrbelliner Platz 3 Demontagejahr unbekannt
Ehemalige BVG-Verwaltung (ehem. Reichsautobahnverwaltung) Potsdamer Straße 188-190 Ca. 1938, demontiert vor 2001; bis 2008 BVG, danach Leerstand
Deutsche Bahn AG (ex MfS) Ruschestr. 104 (Haupteingang) 1978 (VEB Aufzugswerk Leipzig, Nr. 020079), ca. 12 Stockwerke; defekt, stillgelegt; nicht öffentlich zugänglich 01-07-11

07/11

Deutsche Bahn AG (ex MfS) Ruschestr. 104 (Treppenhaus links vom Haupteingang) 1978 (VEB Aufzugswerk Leipzig), ca. 12 Stockwerke nicht öffentlich zugänglich; außer Betrieb seit 2010 01-07-11
Deutsche Bahn AG (ex MfS) Ruschestr. 104 (Treppenhaus rechts vom Haupteingang) 1978 (VEB Aufzugaswerk Leipzig), ca. 12 Stockwerke; außer Betrieb seit 2010; nicht öffentlich zugänglich 01-07-11
Deutsche Rentenversicherung Bund (früher BfA) Ruhrstr. 2, 10709 Berlin 1957 (Flohr-Otis, Nr. 925631); Demontage vor 1991
Deutsche Rentenversicherung Bund (früher BfA) Ruhrstr. 2, 10709 Berlin 1957 (Flohr-Otis, Nr. 925634); Demontage vor 1991
Carossa Quartier (ex Luftfahrtgerätewerk) Streitsstr. 5-19, 13587 Berlin Stillgelegt nach 2006 06-06-06
Ellington Hotel (ex. Senatsfinanzverwaltung, ex. Femina Palast) Nürnberger Str. 50-56 Demontiert ca. 2006, Aufzug Hütter; ursprünglich war Erhalt bei Umbau zum Hotel vorgesehen

06/11

Ellington-Hotel 06/11

Finanzamt Steglitz Verbleib unbekannt
Flughafen Tempelhof Empfangsgebäude, NO-Treppenhaus Platz der Luftbrücke Demontiert vor 1992

1992 (Foto: J. Kavanagh)

1992 (Foto: J. Kavanagh)

Flughafen Tempelhof Empfangsgebäude, SW-Treppenhaus Platz der Luftbrücke Demontiert ?
Funkhaus Berlin (bis 1990 Rundfunk der DDR) Nalepastraße 18-50 (Komplex E-R (Redaktion)) Komplex steht leer; teilentkernt; unklar, ob Anlage noch vorhanden
KDW Bau- und Demontagejahr unbekannt
Ehemalige Landeslehranstalt für medizinisch technische Assistenten B-Lankwitz; Leonorenstr. 35-39 1964 (Tenner); Schule 2005 geschlossen, 03/2012 abgebrochen; Paternoster evtl. schon vorher demontiert 00-00-04
Ehemalige Landeslehranstalt für medizinisch technische Assistenten B-Lankwitz; Leonorenstr. 35-39 1964 (Tenner); Schule 2005 geschlossen, 03/2012 abgebrochen; Paternoster evtl. schon vorher demontiert 00-00-04
Landgericht Turmstr. 2008 nicht mehr vorhanden, Abbau ca. 1980-er Jahre
Ehemalige Fabrik Loewe & Co Huttenstraße 17-20 1908; Gebäudeteil wahrscheinlich nicht mehr vorhanden

1909 (Sammlung Mauruszat)

1909 (Sammlung Mauruszat)

LVA Messedamm Gebäude abgerissen
Polizeipräsidium Platz der Luftbrücke 6 2011 nicht mehr vorhanden

Polizeipräsidium 06/11

Quartier 110 Friedrichstr./Mohrenstr Keine Anlage nachweisbar (10/09); Demontagejahr unbekannt
Rathaus Charlottenburg Demontagejahr unbekannt

06/11

Rathaus Charlottenburg 07/11

Rathaus Friedenau Lauterstr./Niedstr. Keine Anlage vorhande, Demontagejahr unbekannt ca. 2000
Rathaus Kreuzberg Demontagejahr unbekannt
Rathaus Neukölln Verbleib unklar
Rathaus Spandau vor 1914 (Unruh & Liebig); Verbleib der Anlage unklar; 1986 Aufzug

06/11

Römischer Hof Unter den Linden 10 Demontagejahr unbekannt; Gebäude 2005 entkernt

Römischer Hof ca. 2004 (Foto: Wikipedia, publ. dom)

Rundfunk- Fernsehtechnisches Zentralamt Am Studio 16 Anfang 1960er Jahre, 8 Stockwerke; Gebäude 2005 abgebrochen 00-09-05
Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft u. Forschung (ehem. Polizeipräsidium Berlin-Mitte) Otto-Braun-Straße (ex Hans-Beimler-Straße) 1993 durch Aufzug ersetzt
Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft u. Forschung (ehem. Polizeipräsidium Berlin-Mitte) Otto-Braun-Straße (ex Hans-Beimler-Straße) 1993 durch Aufzug ersetzt
Senatsverwaltung für Finanzen Klosterstr. 59 Demontagejahr unbekannt

06/11

06/11

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung (ex Nordstern-Versicherung) Fehrbelliner Platz 2 Demontage Mitte 1950-er Jahre

ehem. Nordsternhaus 06/11

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung (ex Nordstern-Versicherung) Fehrbelliner Platz 2 Demontage später als andere Anlage
Stiller-Haus Tauentzienstr. 14 Haus abgerissen Frühjahr 2005 27-09-04

09/04

Taut-Haus (ex ÖTV, ex Deutscher Verkehrsbund) Engeldamm 70; Nähe U-Bahn Heinr.-Heine-Str. 1980 (VEB Aufzugwerk Leipzig, Nr. 020101); Gebäude wird zum Wohnhaus umgebaut, Anlage bleibt ohne Funktion erhalten 01-07-11

07/11

Taut-Haus 07/11

Ullsteinhaus Mariendorfer Damm 1-3 Gebäude saniert, 2011 im Haupttreppenhaus keine Anlage mehr; evtl. (ehemaliger) Standort in Nebentreppenhaus

Ullstein-Haus 07/11

"Vorwärts"-Druckerei Lindenstraße 59 (1901-14) oder Lindenstraße 3 (ab 1914) 1901 oder 1914 (Unruh & Liebig); Schwere Kriegszerstörungen, Abbruch ca. 1962; unklar, ob Paternoster nach 1945 vorhanden
Bochum
Seite oben
Aral Gebäude (vorher BP) Wittener Str. 45 1948 (Flohr-Otis, Nr. 13046), 5 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 16,1 m, Geschwindigkeit 0,3 m/s; Stillegung 02/04, danach Teilabriss des Gebäudes 05-02-04

02/04, letzte Fahrt (Foto: © Aral)

City-Point (ehem. Kaufhaus Wertheim) Demontage ca. Mitte 80-er Jahre
Lueg-Haus MAN; Demontage 1962, Aufzug Schindler
Polizeipräsidium Uhlandstraße 35 Ca. 1929; demontiert?; Q: Zeitschrift für Bauwesen, 1929, S. 270 ff.
Rathaus Demontagejahr unbekannt, insgesamt 3 Anlagen
Rathaus Demontagejahr unbekannt, insgesamt 3 Anlagen
Stadtsparkasse

Stadtsparkasse, 10/08

Westfalenbank (Flohr-Otis), 5 Stockwerke (K-EG-3); Gebäudeteil 2010 abgerissen 14-10-08

10/08

Westfalenbank, 10/08

Bonn
Seite oben
Kaufhof Demontagejahr unbekannt
Braunschweig
Seite oben
Integrierte Gesamtschule Franzsches Feld (Ehemaliges Luftflottenkommando) Grünewaldstr. 12 a 1937 (BEHA, Nr. 4321), 4 Stockwerke; Anlage seit ca. 1990 stillgelegt, Portale verschlossen 20-06-11

Verschlossenes Portal 06/11

Gesamtschule Franzsches Feld 07/11

Pfeiffer & Schmidt, Garn und Kurzwaren en gros vor 1914 (Unruh & Liebig); Gebäude im 2. Weltkrieg zerstört
Bremen
Seite oben
AG Weser Schiffbauerweg 4?
Amt für soziale Dienste
ca. 1957 (Eggers-Kehrhahn, Nr. 17112), 4 Stockwerke, 10 Kabinen, Förderhöhe 12 m; demontiert
AG Weser Schiffbauerweg 2?
Hanse Wasser
(Nr. 22308), 4 Stockwerke, 10 Kabinen, Förderhöhe 14,7 m; Höherführung von 3 auf 4 Stockwerke, 9 auf 10 Kabinen ca. 1955 Kehrhahn, neue Kette mit Fangseil; demontiert
Arbeitsamt Demontiert
ehem. Bremer Nachrichten Martinistraße Verbleib unklar
Fruchthof (Scipio & Co) Breitenweg 25 1954 (Kehrhahn, Nr. 7051), 4 Stockwerke, 10 Kabinen, Förderhöhe 14 m; demontiert
Deutsche Bank (ex. Norddeutsche Bank) Domshof 22-25 1955 (Kehrhahn, Nr. 7064), 4 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 17 m; wahrscheinlich demontiert
P & C (ex. Norddeutsche Kreditbank) Obernstr. 2-12 1949 (Kehrhahn, Nr. 1755), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 24 m; demontiert; zu Kaufhaus umgebaut
Stadtsparkasse Am Brill 5-9 1951 (Kehrhahn, Nr. 1953), 5 Stockwerke, 10 Kabinen, Förderhöhe 14 m; ca. 2000 demontiert bei Haussanierung
Volkshaus Hans-Böckler-Str. 1954 (Kehrhahn, Nr. 7039), 5 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 16,5 m; Demontage 2007 bei Sanierung des Hauses, vorher mind. 10 Jahre zugebaut

Portal EG, 07/07

Portal 1. OG, 07/07

07/07

Chemnitz
Seite oben
Bürohaus Jagdschänkenstr. 52 Außer Betrieb - Portale durch elektrische Rollos verschlossen 05-03-15

Paternoster mit Brandschutzrollo, 03/15

ehem. Fettchemie (vormals Böhme) Neefestraße 119 Anlage vorhanden, Gebäude von 1939; Gebäude steht leer, Umbau zur Altenwohnanlage geplant
Industrie- u. Handelskammer Südwestsachsen Straße der Nationen 25 1959 (VEB Berliner Aufzugsbau, Nr. 40125); stillgelegt ca. 2009, Demontage März 2011; Einlagerung im Industriemuseum Chemnitz, dort evtl. (verkleinerter) Wiederaufbau 26-10-07

03/04

Polizeidirektion (Polizeirevier Chemnitz-Mitte) Hartmannstr. 24 1974 (VEB Aufzugswerk Leipzig, Nr. 020011), außer Betrieb; nicht öffentlich zugänglich, von Eingang sichtbar 05-03-15

03/15

03/15

Rathaus Am Markt 1 1983 (VEB Aufzugswerk Leipzig, Nr. 0200100); Erste Anlage bei Rathausbau von Burckhardt & Ziesler; stillgelegt ca. Juni 2009 05-03-15

03/04

Cottbus
Seite oben
Neues Rathaus Neumarkt 5 Gebäude 1934-36 erbaut
Detmold
Seite oben
Finanzamt Wotanstr. 8 1957(Flohr-Otis, Nr.924905); demontiert
Dortmund
Seite oben
AOK (Kehrhahn); demontiert ca. 70-ger Jahre
AEG-Hochhaus Rheinlanddamm/Lindemannstr. 1964 (Rheinstahl-Eggers-Kehrhahn, Nr. 17157), 12 Stockwerke, 24 Kabinen, Förderhöhe 41 m; demontiert 2004 (Gebäudeabriss)
Althoff 1956 (Eggers-Kehrhahn, Nr. 7070), 7 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 25 m; Anlage 1980 abgebrannt
Dortberghaus Katharinenstr. 1955 (Kehrhahn, Nr. 7061), 5 Stockwerke, 10 Kabinen, Förderhöhe 15 m; Anlage demontiert August 2009
Dortmund Hörder Hüttenunion 1957 (Eggers-Kehrhahn, Nr. 17115), 5 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 17 m; stillgelegt, evtl. noch vorhanden
Fernmeldeamt Hoher Wall/Westenhellweg ca. 30-er Jahre (Kehrhahn)
Fernmeldeamt Hoher Wall/Westenhellweg ca. 30-er Jahre (Kehrhahn)
Telekom (ex Fernmeldeamt) Kampstraße 106 (ex Körnerplatz) 1951 (Kehrhahn, Nr. 1686), 6 Stockwerke, 14 Kabinen, Hubhöhe 19,7 m; Verbleib unklar
FHS für öffentl. Verwaltung (ex DAB) Rheinische Str. 69 1956 (Eggers-Kehrhahn, Nr. 7069), 9 Stockwerke (SG-EG-7), 16 Kabinen
Angabe Kehrhahn: 8 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 22,5 m; demontiert 2007, Aufzug Kone 2007
Gesundheitshaus 1956 (Eggers-Kehrhahn, Nr. 17086); 8 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 22 m; Demontiert ca. 1990
Gewerkschaften Ostwall 17-21 1951 (Kehrhahn, Nr. 1942), 5 Stockwerke, 10 Kabinen, Förderhöhe 14 m; wahrscheinlich 1967 demontiert (Aufzüge Rheinstahl-Eggers-Kehrhahn)
Grövinghaus Hansastr. 14-16 Wahrscheinlich demontiert 1971; Aufzug Otis 1971
Hellweghaus Hansastr. 44 1952 (Kehrhahn, Nr. 1938), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 16 m; Verbleib unklar
Krankenversicherung Handwerk, Handel, Gewerbe Ostenhellweg 56-58 1954 (Kehrhahn, Nr. 7037), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 17 m; Haus Anfang 80-er Jahre abgerissen
Landgericht 1959 (Rheinstahl-Eggers-Kehrhahn, Nr. 17133), 8 Stockwerke, 14 Kabinen (Breitkorb), Förderhöhe 21 m; Anlage demontiert
Postgiro (Postscheckamt) 1953 (Kehrhahn, Nr. 7015), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 25 m; (Inbetriebnahme evtl. erst 1955); vorhanden, seit ca. 10 Jahren zugemauert
Stadthaus 1953 (Kehrhahn, Nr. 7029; in Betrieb seit 1954), 11 Stockwerke, 20 Kabinen, Förderhöhe 34 m; demontiert 2002
Stadthaus 1953 (Kehrhahn, Nr. 7030; in Betrieb seit 1954), 11 Stockwerke, 20 Kabinen, Förderhöhe 34 m; demontiert 2002
Stadthaus 1931 (Kümmel + Co., Dortmund); Umbau: 1949 (Kehrhahn), nur Antrieb u. Polygonräder original; 8 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe ca. 24 m; Maschine unten; zwei weitere Anlagen demontiert; Stilllegung 10/06, danach demontiert 13-10-06
Versorgungsamt (Kümmel u. Co. oder Flohr); demontiert 1990, Aufzug Janzoff
Volkshochschule Hansastr. 2-4 Demontiert 1967, Aufzüge Thyssen
Westfalenhaus Hansastr. 7-10 1956 (Eggers-Kehrhahn, Nr. 7067), 11 Stockwerke, 20 Kabinen, Förderhöhe 34 m; demontiert ca. 1993
Dresden
Seite oben
Mensa HTW (Hochschule für Technik und Wirtschaft, vormals Hochschule für Verkehrswesen "Friedlich List") Reichenbachstraße 1 (vormals Hochschulstraße 14) 1994 stillgelegt; 1998 demontiert 1994

Mensa, 03/15

Duisburg
Seite oben
AEG-Haus (Bezirksamt Mitte) Sonnenwall 73-75 Aufzug Schindler 1957; Schachtgerüst im Treppenauge

Ehemaliges AEG-Haus, 10/08

Bahntrans (ex. Thyssen) Rudolf-Schock-Str. (ex Wörthstr.) Ca. 50-er Jahre, 6 Stockwerke; demontiert ca. 80-er Jahre
Krupp Franz-Schubert-Str. 1-3 wahrscheinlich 1961 (Rheinstahl-Eggers-Kehrhahn, Nr. 17150), 5 Stockwerke, 13 Kabinen (breit), Förderhöhe 19,5 m; stillgelegt, Haus steht leer 00-10-10

10/10 - © PPGCSuicide; Youtube-Video (Standbilder))

10/10 - © PPGCSuicide; Youtube-Video (Standbilder))

Mercatorhaus Königstraße/Averdunkplatz Demontage 1968
Personalamt Memelstr. ca. 60-er (Schindler (Losenhausen?)), 5 Stockwerke, 10 Kabinen (breit); stillgelegt 21-07-09

08/09 (Foto: © T. Krauß)

Siemens (ex Mannesmann Demag AG) Wolfgang Reuter Platz (Flohr Otis (Flohr)); nicht öffentlich zugänglich
Siemens (ex Mannesmann Demag AG) Wolfgang Reuter Platz (Flohr Otis (Flohr)); nicht öffentlich zugänglich
Düsseldorf
Seite oben
Bürohaus (ex. Rheinmetall) Rather Str. 49 d 1938 (Kehrhahn, Nr. 1408), 4 Stockwerke, 10 Kabinen; 1954 um ein Stockwerk erhöht, von 8 auf 10 Kabinen (Kehrhahn); demontiert ca. 2010 15-10-08

10/08

10/08

Commerzbank Breite Straße (Hopmann), 14 Kabinen; demontiert 04/07 00-04-07
Commerzbank Breite Straße (Hopmann), 14 Kabinen; stillgelegt, Demontage Herbst 07 02-06-06
Commerzbank (Hopmann?), Demontagedatum unbekannt
Commerzbank (Hopmann?), Demontagedatum unbekannt
Finanzministerium NRW Kaiserstr. 52 1952 (Kehrhahn, Nr. 1928), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 16 m; nicht öffentlich zugänglich; Anlage demontiert 00-02-10
ehem. Handelsblatt Jan-Wellem-Platz Demontagedatum unbekannt (wahrscheinlich nach 70-er Jahren)
Hansahaus Wilhelmplatz 13 (Harkortstr. 2-4??) 1950 (Kehrhahn, Nr. 1762), 5 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 17 m; Verbleib unbekannt
Haus der Industrie Nach Kriegszerstörung Wiederaufbau ohne Paternoster, Aufzug Schindler 1954
Landesarbeitsamt 1969 (Tepper), 12 Stockwerke, Breitkabinen; stillgelegt seit ca. 1990-95 13-12-06
Mercedes-Benz, Werk Düsseldorf, Hauptverwaltung Rather Str. 51 1938 (Kehrhahn, Nr. ??), 4 Stockwerke, 10 Kabinen; stillgelegt - Datenlage unklar 13-12-06
Mercedes-Benz, Werk Düsseldorf, Hauptverwaltung Rather Str. 51 4 Stockwerke; Demontagejahr unbekannt
Rheinbahn (Losenhausen); Gebäde abgerissen
Rheinbahn (Losenhausen); Gebäde abgerissen
Rheinische Post (altes Verlagsgebäude) Schadowstr. 11 1950 (Kehrhahn; Nr. 1773), 10 Kabinen (je 1 Person), Förderhöhe 14 m; Anfang 90-er Jahre demontiert - Abriss des Gebäudes (jetzt Schadow-Arcaden)
Rheinische Post (altes Verlagsgebäude) 1956 (Eggers-Kehrhahn, Nr. 17082); 5 Stockwerke, 10 Kabinen, Förderhöhe 14 m; Anfang 90-er Jahre demontiert - Abriss des Gebäudes (jetzt Schadow-Arcaden)
Rheinmetall Ulmenstr. 1953 Höherführung von 6 auf 8 Kabinen (Kehrhahn); demontiert ca. 2000
Rheinmetall Rather Straße 110 1959 (Rheinstahl-Eggers-Kehrhahn, Nr. 17130), 4 Stockwerke, 10 Kabinen, Förderhöhe 13 m; Verbleib unklar
Wilhelm-Marx-Hochhaus (Losenhausen), ca. 10 Stockwerke; demontiert 1989, Aufzüge Winscheid u. Wendel
Wilhelm-Marx-Hochhaus 1957 (Eggers-Kehrhahn, Nr. 17110), 7 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 22 m, Demontagejahr unbekannt
Versorgungsamt Roßstr. 92 Gebäude abgerissen
Vodafone (ex. Mannesmann) Am Rhein ca. 1930-er Jahre (Flohr-Otis), 7 Stockwerke; stillgelegt 2006, Demontage geplant 23-03-07
Vodafone (ex. Mannesmann) Am Rhein ca. 1953 (Flohr-Otis), 5 Stockwerke, stillgelgt 2006, Demontage geplant 23-03-07
Vodafone (ex. Mannesmann) Am Rhein 1950-er Jahre (Flohr-Otis); nach Unfall 2006 stillgelegt und demontiert

03/07 - Video laden


03/07 - Video laden

Walzstahlhaus Kasernenstr. 30 6 Stockwerke; demontiert ca. 1997
Erfurt
Seite oben
Landtag - Hochhaus Johann-Sebastian-Bach-Straße Ca. 1951, ca. 10 Stockwerke; Demontage bei Sanierung zischen 1990 und 1999
Essen
Seite oben
Baedekerhaus Kettwiger Str. 35-37 1925(Schmitt u. Sohn, Nr. 12006), vorhanden, hinter Verkleidung; Anlage soll wieder in Betrieb genommen werden
Baedekerhaus Kettwiger Str. 35-37 Anlage demontiert
Evangelische Altstadtgemeinde (ehem. Finanzamt Essen-Nord) 3. Hagen 39 Demontage 2004
Finanzamt Essen-West Demontiert ca. 90-er Jahre, Gebäude 2005 abgerissen
Handelshof Am Hauptbahnhof 2/Willy-Brandt-Platz (Stigler)
Hauptpost Willy-Brandt-Platz (Flohr-Otis), demontiert ca. 80-er Jahre?; 2 Aufzüge; Aufzug VWW 2001

Aufzug (VWW, 2001), 10/08

Hauptpost, 10/08

Haus der Technik (ehem. Börse) Hollestr. 1 Schindler
Karstadt (ex Althoff) Berliner Platz (Flohr), demontiert ca. 80-er Jahre; Abriss des Gebäudes 2007
Krupp-Hauptverwaltung Altendorfer Str. 1938 (39?) (Kehrhahn, Nr. 1417), 5 Stockwerke, 16 Kabinen; Anlage stillgelegt, hinter Wand
Krupp-Hauptverwaltung Altendorfer Str. Nebengebäude: 1957 (Kehrhahn), 4 Stockw.; Abriss. Gebäude 08/05
Krupp 1950 (Kehrhahn, Nr. 1812), 6 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 24 m; Anlage demontiert, Gebäude abgerissen
Krupp-Nord Altendorfer Str. ca. 1957 (Eggers-Kehrhahn, Nr. 17094), 5 Stockwerke, 14 Kabinen (Breitkorb), Förderhöhe 20 m; Anlage demontiert, Gebäude abgerissen
Lichtburg Kettwiger Str. 32 ca. 1950, demontiert ca. 60-er Jahre; 2 Aufzüge
Ruhrkohle Bertha-Krupp-Str. 1911 (Flohr); ersetzt (Wiederaufbau?) durch:
1951 (Kehrhahn, Nr. 1841), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 18 m; Gebäude abgerissen
Ruhrkohle, Bertha-Krupp-Str. 1952 (Kehrhahn, Nr. 7008), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 23 m ;Gebäude abgerissen, weitere Anlagen?
Ruhrkohle Bertha-Krupp-Str. 1952 (Kehrhahn, Nr. 7009), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 23 m; Gebäude abgerissen, weitere Anlagen?
Sparkasse (jetzt Kreiswehrersatzamt) Kapuzinergasse 8 ca. 1920 (Stahl), 7 Stockwerke, demontiert ca. 1984; ein Aufzug
Frankfurt/Main
Seite oben
AEG - Gebäude 1 Theodor-Stern-Kai 1 ca. 1951, Abriss des Gebäudes Ende 90-er Jahre
AEG - Gebäude 2 Theodor-Stern-Kai 1 ca. 1951, Abriss des Gebäudes Ende 90-er Jahre
Allianz Kettenhofweg 15 1970 (Bau evtl. 1969) (Rheinstahl-Eggers-Kehrhahn, Nr. 17200), 10 Stockwerke, 20 Kabinen (breit), Förderhöhe 35 m; Gebäude 2002 abgerissen
AOK Battonnstr. 40 Länger stillgelegt; nicht öffentl. zugängl. 00-00-07
Bürohaus Oskar-Sommer-Str./Stresemannallee ca. 1966 (Rheinstahl-Eggers-Kehrhahn, Nr. 17168), 12 Kabinen (Breitkorb), Förderhöhe 18 m, Demontage ca. 2000
Degussa (Nordbau) Willy-Brand-Platz/Weißfrauenstraße 1950; Abriss des Gebäudes 2012 27-07-02
Frankfurter Rundschau 1953 (Schmitt u. Sohn), Demontage 2005 (Umbau/Teilabriß d. Geb.) 00-00-05

2005 (Foto: © Frankfurter Rundschau)

ehem. Großmarkthalle 1927 (Stahl?, Nr.?); unklar, bis wann vorhanden; Q: Zeitschr. f. Bauwesen 1928, S. 257 ff 21-05-05
Hoechst Industriepark - Gebäude C 660 Mainzer Landstr. 1955 (Kehrhahn, Nr. 7057), 7 Stockwerke, 18 Kabinen, Förderhöhe 28 m; Abriss des Gebäudes 2003
Saturn Hansa (ex Kaufhof) Bergerstr., FFM-Bornheim 1970 (Rheinstahl-Eggers-Kehrhahn, Nr. 17203), 4 Stockwerke, 10 Kabinen (breit), Förderhöhe 14 m; stillgelegt und zugemauert
Landgericht Gerichtsstr. 2 Demontagejahr unbekannt
Freiburg
Seite oben
Herder Verlag "Rotes Haus" Hermann-Herder-Straße Demontage ca. 1991 bei Gebäudesanierung

02/09 (Foto: Wikipedia (gemeinfrei))

Rhodia Acetow GmbH Engesserstraße 8 Anlage stillgelegt
Rhodia Acetow GmbH Engesserstraße 8 Anlage stillgelegt
Gelsenkirchen
Seite oben
Hans-Sachs-Haus 1951 (Kehrhahn, Nr. 1813; vorher Schindler?), 6 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 20 m, demontiert ca. 1984
Hans-Sachs-Haus (Schindler), demontiert ca. 1984

Haupttreppenhaus 1927,
Paternoster rechts unten
(Foto: Stadt Gelsenkirchen, 1927)

Ausschnitt


Hans-Sachs-Haus, 10/08

Hauptstadtsparkasse 50-er Jahre, demontiert ca. 80-er Jahre
Gera
Seite oben
Handelshof - Sparkasse Schloßstraße 11 1929; Demontage Anfang 1990er Jahre
Görlitz
Seite oben
Rathaus Untermarkt 6-8 1977 (VEB Aufzugswerk Leipzig, Nr. 74), 5 Stockwerke, 13 Kabinen; 2010 stillgelegt, Einbau Sicherheitseinrichtungen fraglich 03-03-15

03/01

03/15

03/15

Göttingen
Seite oben
Städtische Sparkasse Weender Straße Demontage ca. Anfang 80-er Jahre
Hagen
Seite oben
Finanzamt (Schmitt u. Sohn), demontiert ca. 1984
Halle/Saale
Seite oben
Bürohaus Magdeburger Str. 27 Gebäude steht leer 06-03-14

03/03

03/14

03/14

Hallesche Wohnungsgesellschaft Magdeburger Str. 36 (Thyssen (VEB?)); demontiert Ende 2013 16-03-03

03/03

Ratshof (Stadtverwaltung) Marktplatz 1 1929; 1970 (BEHA) Renovierung (unklar, wieviele Teile der Altanlage erhalten), 1996 Sanierung (Thyssen); 4 Stockwerke, 12 Kabinen; Anlage 03/2011 stillgelegt 06-03-14

03/03

Stadthaus, 03/02


08/2011 - Video laden

Ehem. Reichsbahndirektion Ernst-Kamieth-Str. 2 Demontiert Januar 2008 00-01-08
Hamburg
Seite oben
Hamburg - - - - - Hamburg-Altstadt (alphabetisch nach Straßen)
Seite oben
Kontorhaus Adolphsbrücke 2 a / Neuer Wall 55, HH-Altstadt 1906 wahrscheinlich Paternoster installiert; Demontagejahr unbekannt
Börse Adolphsplatz 1, HH-Alststadt 1928 (Stahl, Nr. 1016), 5 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 18 m; demontiert nach 1975
Berenberg u. Gossler Adolphsplatz 5 / Adolphsbrücke, HH-Altstadt 1907; Demontagejahr unbekannt
Thaliahof Alstertor 1, HH-Altstadt 1947 (Otis, Nr. 21111), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 21 m; demontiert ca. 1975 (Entkernung des Gebäudes)

Thaliahof, 03/08

Haus Alstertor (ex Heintzehof) Alstertor 16/Hermannstr. 68, HH-Altstadt 1906; demontiert ca. 60er Jahre

Aufzug, 06/94

Haus Alstertor, 05/88

neuer Aufzug

Haus Metropole Alstertor 21, HH-Altstadt 1953 (Kehrhahn, Nr. 7028), 14 Kabinen, 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 23 m; demontiert 03/06 (Bei Wiederaufbau Treppenhaus mit Paternoster an Straßenfront verlegt); erste Anlage 1906; Gebäude abgerissen 03/06 09-12-05
Bild in Vorbereitung

(Foto: © T. Eggers, ThyssenKrupp)

Bürohaus Alter Wall 2, HH-Alststadt 1932 (Kehrhahn???, Nr. 22113), 5 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 19 m; demontiert nach 1975
Bürohaus Alter Wall 2, HH-Alststadt 1949 (Kehrhahn, Nr. 1756), 4 Stockwerke, 12 Kabinen (ohne Schürzen), Förderhöhe 15 m; demontiert nach 1975

05/07

Bürohaus (ehem. Norddeutsche Versicherungsgesellschaft) Alter Wall 12, HH-Alststadt 1951 (Koch, Nr. 23087), 7 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 23 m (Ersatz für kriegszerstörte Anlage von 1909); demontiert nach 1975; Haus 2014 entkernt, Straßfassade erhalten

05/07

Bürohaus (ehem. Norddeutsche Versicherungsgesellschaft) Alter Wall 12, HH-Alststadt 1909; Zerstörung im 2. Weltkrieg; Wiederaufbau mit Paternoster?; Haus 2014 entkernt, Straßenfassade erhalten
Ehem. Vereinsbank Alter Wall 20, HH-Alststadt 1952 (Hütter, Nr. 51670), 8 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 28 m (Ersatz für Anlage von 1902); demontiert nach 1975; Haus 2014 entkernt
Börsenhaus Alter Wall 32/Adolphsbrücke 2, HH-Alststadt Vor 1914 (Haus 1894/95; Quelle: Grundriss 1914); 14 Kabinen (Anlage evtl. neu bei Wiederaufbau), demontiert vor 1975

Börsenhaus, 05/07

Kontorhaus Alter Wall 60, HH-Altstadt 1907; Haus nicht erhalten
Alterwallhof Alter Wall 67-71, HH-Altstadt 1949 (Flohr, Nr. 31036), 5 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 18 m (Wiederaufbau, Ersatz für Anlage ca. 1901); demontiert 1977; Aufzug Lutz; Schachtgerüst alt

Schacht 05/07

Aufzüge (1977 Lutz), 05/07

Alter Wall 67-71, 05/07

Bürohaus Am Sandtorkai 4, HH-Altstadt 1955 (Hütter, Nr. 55450), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 19 m; demontiert 1993, Aufzug Leichsenring
Bürohaus Am Sandtorkai 5, HH-Altstadt 1955 (Hütter, Nr. 55440), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 19 m; demontiert 1993, Aufzug Leichsenring

Aufzug (1993 Leichsenring), 12/06

Klostertorhof Bahnhofstr. 1 / Bahnhofsplatz / Klosterstraße (Deichtorplatz), HH-Altstadt ca. 1911-1913; Arch. F. Höger; kriegszerstört; Wiederaufbau 1954 Anlage Hopmann; Gebäude ca.Ende 50er Jahre abgebrochen; Straße aufgelassen
Victoria-Haus Ballindamm 2/3, HH-Altstadt 1952 (Kehrhahn, Nr. 7012) 8 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 24 m; demontiert 10/94; Aufzug 1994 Thyssen; Gebäude 2014 abgebrochen 01-08-94

03/93

Aufzug (1994 Thyssen), 05/06

Victoria-Haus, 04/08

Haus Pfropfe (Delbrück Bethmann Maffei) Ballindamm 4/5, HH-Altstadtt 1905 (Haus 1905; Quelle: Grundriss 1914); Demontiert 1960; Aufzug 1960 Kone (Koch?), renoviert 2004

Aufzüge (1960 Koch), 05/06

Haus Pfropfe, 04/08

Kontorhaus Ballindamm 8 Ballindamm 8, HH-Altstadtt 1951 (Leichsenring, Nr. 45011), 8 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 23 m (Ersatz für Anlage von 1904 im kriegszerstörten Vorgängerbau); demontiert nach 1975, verglaster Aufzug

Kontorhaus Ballindamm 8, 04/08

Ehem. Pennsylvania-Haus Ballindamm 9, HH-Altstadtt 1952 (Leichsenring, Nr. 45146), 7 Stockwerke, 15 Kabinen, Förderhöhe 23 m (Wiederaufbau, Ersatz für Anlage ca. 1908); demontiert 1981, Aufzug Lutz

Ballindamm 9, 04/08

Alsterdammhof Ballindamm 11, HH-Altstadt 1951 (Kehrhahn, Nr. 1833; v. Hütter renoviert - Schild Hütter), 6 Stockwerke; 14 Kabinen, Förderhöhe 21 m (Ersatz für Anlage ca. 1900); demontiert 01/99, Aufzug Hütter 23-05-97
Bild in Vorbereitung

Ballindamm 11, 04/08

Alsterhaus Ballindamm 13, HH-Altstadtt Demontiert 1958, Aufzug Flohr-Otis

Aufzüge (links: 1958 Flohr-Otis), 04/08

Alsterhaus, 04/08

Alsterhaus Ballindamm 13, HH-Altstadtt Demontiert 1973, Aufzug Leichsenring

Aufzug rechts (1973 Leichsenring), 05/08

Haus Jollasse II Ballindamm 14-15, HH-Altstadtt 1900; Demontiert 1974, Aufzüge Otis

Aufzüge (1974 Otis), 04/08

Ballindamm 15, 04/08

Kirdorfhaus Ballindamm 17, HH-Altstadt Ca. 1901; demontiert 1964, Aufzug Koch; (s. auch Ferdinandstr. 38/40)

Aufzug (1964 Koch), 05/08

Kirdorfhaus, 04/08

Hapag-Lloyd Ballindamm 25, HH-Altstadtt 1929 (Flohr, Nr. 20880), 4 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 16 m; demontiert nach 1975

Hapag-Lloyd, 04/08

Senator-Hayn-Haus Ballindamm 26, HH-Altstadt 1950 (Kehrhahn, Nr. 1806), 7 Stockwerke, 14 Kabinen ohne Schürzen (Nachrüstung 1955, Kehrhahn), Förderhöhe 23 m (Ersatz für Anlage ca. 1908); demontiert 1985, Aufzug Kehrhahn

Aufzug (1985 Kehrhahn), 04/08

Senator-Hayn-Haus, 05/07

Standardhof Ballindamm 27 / Alstertor 23, HH-Alststadt 1911; Teilzerstörung im 2. Weltkrieg; Wiederaufbau verändert (Berenberg-Bank)
Münchmeyer Bank Ballindamm 33, HH-Altstadt 1951 (Kehrhahn, Nr. 1851), 5 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 17 m; wahrscheinlich vor 1975 demontiert; Haus abgerissen
Europahaus Ballindamm 39, HH-Altstadt 1928 (Wimmel u. Landgraf, Nr. 21697)(1912 erste Anlage - 1928 Reparatur oder Neubau?), 7 Stockwerke (EG, OE, 1-5), 16 Kabinen (ohne Schürzen), Förderhöhe 30 m; Höherführung um zwei Stockwerke Anfang 50-er Jahre; demontiert nach 1975; Haus abgerissen 2003

Europahaus, Abriss 09/03

Gehrckens-Hof Bei dem Neuen Kran 2, HH-Altstadt 1957 (Eggers-Kehrhahn, Nr. 17106), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 17 m; demontiert 02/95, Aufzug ThyssenKrupp 15-07-94
Bild in Vorbereitung

Aufzug (1995 ThyssenKrupp), 12/06

Gehrckens-Hof, 03/08

Kontorhaus Bei den Mühren 46-48, HH-Altstadt Ca. 1899 (Einbau Anlage nicht gesichert); Haus nicht erhalten
Mührenhof Bei den Mühren 70, HH-Altstadt 1931 (Koch, Nr. 7850), 8 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 24 m; demontiert 1978, Aufzüge Schindler 2002

Aufzüge (2002 Schindler), 04/06

Mührenhof, 03/08

Hansaburg Bei den Mühren 91 / Steckelhörn, HH-Altstadt Ca. 1909; demontiert vor 1975

Hansaburg, 12/06

Neptunhaus Beim alten Waisenhaus 1 / Herrlichkeit, HH-Alststadt 1904; Kriegsschäden; Verbleib der Anlage unklar; Gebäde in 60er Jahren abgebrochen
Haus Glass (Prediger) Bergstr. 7 / Mönckebergstraße 25 1911; 5 Stockwerke, 12 Kabinen (1 Person), Achsabstand 28,2 m, Motor unten; neue Kette ca. 1950 Kehrhahn; demontiert vor 1975

Prediger, 10/07

Commeterhaus Bergstr. 11, HH-Altstadt 1950 (OTIS, Nr. 31162), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 19 m (Wiederaufbau, Ersatz für Anlage ca. 1908); demontiert 1979, Aufzug Thyssen

Commeterhaus, 04/06

Timcke(n)-Haus Bergstr. 14, HH-Altstadt Ca. 1911-12; 1928 (Stahl, Nr. 16)(Reparatur oder Neubau?), 6 Stockwerke, 12 Kabinen (1 Person), Förderhöhe 18 m; demontiert 1973, Aufzug Thyssen

Aufzug (1973 Thyssen), 05/08

Bergstr. 14, 04/06

Hermannshaus Bergstr. 16/Hermannstr., HH-Altstadt 1959 (Rheinstahl Eggers-Kehrhahn, Nr. 17119), 7 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 24 m (Wiederaufbau, Ersatz für Anlage ca. 1924); demontiert 2003, Aufzug Hütter 03-06-02

Aufzug (2003 Hütter), 04/08

Albingia, 05/88

Bürohaus Bergstr. 26, HH-Altstadt 1928 (Fritz Schmitt, Nr. 5643), 7 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 19 m; demontiert 1995

Bergstr. 26, 03/08

Europapassage (ex Haus Vaterland, ex Belvedere) Bergstr./Ballindamm, HH-Altstadt 1904, kriegszerstört; Wiederaufbau mit Paternoster?
Börsenburg (ehem. Sauernheimerhof) Börsenbrücke 2a, HH-Altstadt 1909/1927 (Koch?, Nr. 24120), 8 Stockwerke, 14 Kabinen ohne Schürzen, Förderhöhe 25 m (Anlage von 1909, evtl. Grundinstandsetzung 1927); Jahrelang zugebaut, endg. demontiert 12/96 26-06-96
Bild in Vorbereitung

Börsenburg, 04/06

Germaniahaus Brandsende 15-17 / Raboisen, HH-Altstadt Ca. 1909; Haus nicht erhalten
Dovenhof Brandstwiete, HH-Altstadt 1885 (Hennicke & Goos); erster Paternoster in Kontinentaleuropa; demontiert 1967 (Abriss des Gebäudes)

Dovenhof (Ansichtskarte um 1900)

Wechslerbank Brandstwiete 2/4, HH-Altstadt 1905 (Flohr (Otis?), Nr. 1822), 5 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 16 m; demontiert ca. Ende 70-er Jahre; Gebäude abgerissen 2002

Wechslerbank

Block H, Sandtorquai-Hof (ex Sandtorquaihaus) Brook 1, HH-Altstadt 1954 (Hütter, Nr. 53910) 5 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 15 m; demontiert 1999, Aufzug Lutz 19-12-97
Bild in Vorbereitung

Sandtorquaihaus, 03/08

Block H, Sandtorquai-Hof (ex Sandtorquaihaus) Brook/ Eingang Pickhuben 6, HH-Altstadt 6 Stockwerke, 12 Kabinen (ohne Schürzen), Förderhöhe 19 m; Kettenräder u. Ketten neu 50-er Jahre (Kehrhahn); demontiert 1975, Aufzug Hütter

Aufzug (1975 Hütter), 04/08

Sandtorquaihaus, 03/08

Bauer-Verlag Burchardstr. 1, HH-Altstadt 1956 (Eggers-Kehrhahn, Nr. 17072), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 20 m; stillgelegt 2007

Bauer-Verlag, 03/08

Bauer-Verlag Burchardstr. 1/Eingang Willy-Brandt-Str., HH-Altstadt 1956 (Eggers-Kehrhahn, Nr. 17073), 5 Stockwerke, 10 Kabinen, Förderhöhe 14 m; von Nebeneingang O-W-Str. sichtbar 00-03-13

Bauer-Verlag, 04/08

Bauer-Verlag Schützenpforte 11 1952 (Kehrhahn, Nr. 7001), 9 Stockwerke, 16 Kabinen (1 Person), Förderhöhe 26 m; Gebäude ca. 80er Jahre abgerissen, Straße aufgelassen
Sprinkenhof Burchardstr. 8, HH-Altstadt 8 Stockwerke, Förderhöhe ca. 32 m; demontiert vor 1975

Aufzug

Sprinkenhof, 1997

Aufzug, 04/06

Sprinkenhof Altstädter Str. 6, HH-Altstadt 1950 (Hütter, Nr. 1804), 8 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 32 m; demontiert Sommer 2001 00-02-00
Bild in Vorbereitung

Mohlenhof Burchardstr. 17, HH-Altstadt demontiert 1968; Aufzüge Koch 1968, Umbau HUS 2002

Aufzüge (1968 Koch/ UB 2002 HUS), 04/06

Mohlenhof, 04/06

Bürohaus (ehem. Philips) Burchardstr. 19, HH-Altstadt 1955 (Hütter, Nr. 54620), 8 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 23 m; demontiert ca. Anfang 90-er Jahre

Aufzug, 04/08

Burchardstr. 19, 04/06

Bürohaus (ehem. Philips) Burchardstr. 21, HH-Altstadt 1955 (Hütter, Nr. 54630), 9 Stockwerke, 18 Kabinen, Förderhöhe 27 m; demontiert zwischen 94 u. 96 15-07-94

Aufzug, 04/08

Burchardstr. 21, 04/06

Fruchthof Cremon/Hohe Brücke, HH-Altstadt Ca. 1899; Haus nicht erhalten
Cremonhaus Cremon 11, HH-Altstadt Ca. 1906; demontiert 1957, Aufzug Otis

Aufzug (1957 Otis), 04/08

Cremonhaus, 03/08

Kontorhaus Deichstr. 38, HH-Altstadt 1913; Demontagejahr unbekannt
Deichhöfe (ehem. Brewo-Haus, ehem.Industriehaus) Deichstr. 48-50, HH-Altstadt 1928 (Kehrhahn, Nr. 60223), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 21 m (erste Anlage ca. 1910; 1928 Umbau?, Neubau?); demontiert nach 1975, 2. Neubau OSMA, 2005
ehem. HASPA (ex NEUSPAR) Ferdinandstr. 5, HH-Altstadt Ca. 1908 (Quelle: Grundriss 1914), ersetzt (nach Kriegsbeschädigung?) durch:
1948 (OTIS, Nr. 387), 6 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 23 m; Bautyp ohne Schutzwände, demontiert 1995
25-04-95

04/95

ehem. HASPA (ex NEUSPAR) Ferdinandstr. 5 (Eingang Raboisen), HH-Altstadt Ca. 1908 (Quelle: Grundriss 1914);

HASPA, EG Raboisen , 04/08

Frenssenhaus Ferdinandstr. 6, HH-Altstadtt Ca. 1908; demontiert vor 1975

Frenssenhaus, 05/08

Liliencronhaus Ferdinandstr. 12, HH-Altstadt Demontiert 1960, Aufzüge Haushahn

Liliencronhaus

Hesse-Newman-Haus (ehem. Amerikahaus) Ferdinandstr. 27 Raboisen 30, HH-Altstadt 1907 (Kehrhahn, Nr. 170367), 12 Kabinen, 5 Stockwerke, Förderhöhe 20 m (Haus 1903); demontiert 2003
Bild in Vorbereitung

Hesse-Newman-Haus, 05/06

Friedrichshof (Eingang Ferdinandstr.) Ferdinandstr. 29/33/Raboisen 32-36, HH-Altstadt Ca. 1905 (Kabinen ohne Schürzen); demontiert 1975, Aufzug Koch

Aufzug (1975 Koch), 05/06

Friedrichshof, 05/06

Friedrichshof (Eingang Raboisen) Ferdinandstr. 29/33 / Raboisen 32-36, HH-Altstadt Ca. 1905 (Kabinen ohne Schürzen); demontiert 1975, Aufzug Koch
Kirdorfhaus Ferdinandstr. 38/40, HH-Altstadt Ca. 1901, evtl. Anfang 20er Jahre; demontiert 1974, Aufzug Koch; (s. auch Ballindamm 17)

Aufzug (1974 Koch), 04/08

Kirdorfhaus, 04/08

Schiffahrtshaus Ferdinandstr. 55/57, HH-Altstadt Ca. 1910 (Haus 1909-10; Quelle: Grundriss 1914), Kabinen ohne Schürzen; Demontagejahr unbekannt
Bankhaus Warburg Ferdinandstr. 75, HH-Altstadt Ca. 1912; Demontagejahr unbekannt (Q: Grundriss von 1928)
Chilehaus A Fischertwiete 2, HH-Altstadt 1932 (Otis (Flohr), Nr. 21780), 8 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 25 m; demontiert 1991, Aufzug Thyssen 00-00-91

Aufzug (1991 Thyssen), 04/06

Eingang Chilehaus A, 03/08

Chilehaus B Fischertwiete 1, HH-Altstadt 1932 (Otis (Flohr), Nr. 22007), 8 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 25 m; demontiert 1989, Aufzug Thyssen

Aufzug (1989 Thyssen), 04/06

Chilehaus C Pumpen 6, HH-Altstadt 1932 (Otis (Flohr), Nr. 22008), 8 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 25 m; demontiert 1989, Aufzug Thyssen

Aufzug (1989 Thyssen), 04/06

Chilehaus, 05/93

Georgshof Georgsplatz 8-10, HH-Altstadt 1905 ; demontiert 1969, Aufzüge Thyssen

Aufzug (1969 Thyssen), 04/08

Georgshof, 05/06

Bürohaus Georgsplatz 11, HH-Altstadt 1957 (Stahl, Nr. 2587), 7 Stockwerke, 14 Kabinen (1 Person), Förderhöhe 20 m; demontiert 1982 (Abriss des Gebädes)

Georgsplatz 11, 04/82

Haus Brüggemann & Barkmann Gerhart-Haupmann-Platz 42 (Eing. Spitalerstr. 32) 1951 (Kehrhahn, Nr. 7002); 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 24 m (Wiederaufbau, Ersatz für Anlage ca. 1906 oder 1913); demontiert 1991, Aufzug Otis; Renovierung 2007 Lutz
Janus Haus Gerhart-Hauptmann-Platz 43-45 (ex. Pferdemarkt), HH-Altstadt Ca. 1910; abgerissen oder kriegszerstört
HEW-Verwaltung Gerhart-Hauptmann-Platz (ex. Pferdemarkt), HH-Altstadt 1928; Gebäude ca. Ende 1960er Jahre abgerissen für Landesbank
Hammoniahaus Gertrudenkirchhof 7-11, HH-Altstadt Ca. 1910; nach 1970 wahrscheinlich Reste für Umspannwerk beseitigt
Gertrudenhof Gertrudenkirchhof 8-10, HH-Altstadt 1932 (Otis, Nr. 3027), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 18 m (Wahrscheinlich Ersatz für Anlage ca. 1908); demontiert 1976; Aufzüge Schindler 1976 (renov. 2005)

Aufzüge (1976 Schindler), 05/06

Gertrudenhof, 05/06

Klosterburg Glockengießerwall 1, HH-Altstadtt 1925 (Hütter, Nr. 717), 7 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 25 m (Wahrscheinlich Ersatz für Anlage ca. 1904); demontiert 1981, Aufzug Flohr-Otis

Aufzüge (1981 Flohr-Otis)

Wallhof Glockengießerwall 2, HH-Altstadt 1908; demontiert ca. 1980; 1990 Aufzug Koch

Wallhof

Scholvienhaus Glockengießerwall 26, HH-Altstadtt 1954 (Kehrhahn, Nr. 7018), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 23 m (Wahrscheinlich Ersatz für Anlage ca. 1905 oder 1927); demontiert 1975; Aufzug 1975 Lutz

Aufzug (1975 Lutz)

Alsenhof Graskeller 1 / Rödingsmarkt / Heiligengeistkirchhof, HH-Altstadt 1904; kriegszerstört
Helgoländer Hof Graskeller 3, HH-Altstadt (Unruh & Liebig), Gebäude zerstört
WECO-Haus Grimm 8, HH-Altstadt Aufzüge 1953 Schmitt & Sohn

Aufzug, 04/08

Ehem. Grimmhof Grimm 10, HH-Altstadt 1907; demontiert 1963, Aufzug Schindler
Deekehaus Große Bäckerstraß 6-10, HH-Altstadt 1905; Haus nicht erhalten
Sudanhaus Große Bäckerstraße 13 / Kleine Johannisstraße 22, HH-Altstadt 1905; Demontagejahr unbekannt
HASPA Großer Burstah 2, HH-Altstadt (Eingang Adolphsplatz) Demontage vor 1975
Kontorhaus Großer Burstah 4-8, HH-Altstadt 1902 (bei Umbau des Hauses, Baujahr vor 1888); Haus nicht erhalt1929 aen
Kontorhaus Großer Burstah 10-12, HH-Altstadt Ca. 1912; Haus 1929 abgebrochen
Gertig-Haus Großer Burstah 11-17 / Bohnenstraße, HH-Altstadt Ca. 1905 (Haus 1905; Quelle: Grundriss 1914); Abriss ca. 60-er Jahre
Afrika-Haus Große Reichenstr. 27, HH-Alststadt Ca. 1899; demontiert 1960; Aufzug Lutz, Schachtgerüst alt

Aufzüge (1960 Lutz), 04/08

Afrikahaus, 10/07

Afrika-Haus, Hofgebäude Große Reichenstr. 27, HH-Alststadt Wiederaufbau mit Paternoster?
Kontorhaus Hermannstraß 14, HH-Altstadt 1909; kriegszerstört; Wiederaufbau stark verändert
Frankfurter Versicherung Hermannstr. 15, HH-Altstadt 1958 (Eggers-Kehrhah, Nr. 17093), 12 Kabinen, 6 Stockwerke, Förderhöhe 16 m; demontiert 09/94; Haus ca. 2004 abgerissen 01-08-94
Bild in Vorbereitung

Aufzug (1994)

Haus Rüther Hermannstr. 16, HH-Alststadt Ca. 1909; kriegszerstört; Wiederaufbau mit Paternoster?
Haus Grone (Könnecke-Haus) Hermannstr. 18, HH-Alststadt Bau ohne Paternoster - kriegszerstört; Wiederaufbau mit Paternoster?
Rodatzhaus Hermannstraße 32 / Bergstraße, HH-Alststadt 1907; Wiederaufbau stark verändert; Demontagejahr unbekannt; Haus für Europapassage abgebrochen
Fölsch-Block Hermannstr. 40, HH-Altstadt 1951 (Schmitt & Sohn, Nr. 31222), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 20 m; demontiert ca. 1978; Aufzug ca. 1978 Koch, 2004 Kone

Aufzug (1978 Koch, 2004 Kone), 04/08

Hermannstr./Bergstr., 03/08

Fölsch-Block Hermannstr. 46, HH-Altstadt 1951 (Schmitt & Sohn, Nr. 31220), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 20 m; demontiert 1978, Aufzug Koch

Aufzug (1978 Koch), 04/08

Fölsch-Block Plan 5, HH-Altstadt 1951 (Schmitt & Sohn, Nr. 31221), 6 Stockwerke, Förderhöhe 20 m; demontiert ca. 1991, Aufzug 1991 Koch

Aufzug (1991 Koch), 04/08

Plan 5/Rathausmarkt, 04/06

Haus der Seefahrt Hohe Brücke 1 / Deichstraße , HH-Alststadt 1910; Demontagejahr unbekannt; 1991 Umbau des Hauses
Holzbrückenhof (Ehem. Verwaltungsgebäude der Hamburg-Süd) Holzbrücke 8/Cremon 37-38, HH-Altstadt Ca. 1907-09 (Haus 1907; Quelle: Grundriss 1914); demontiert 1970, Aufzüge Hütter, 2000 Umbau Hütter

Aufzüge (1970, UB 2000 Hütter), 04/08

Holzbrückenhof, 03/08

Nicolaihof Hopfenmarkt 2, HH-Altstadt Wahrscheinlich Paternoster (1903); Haus nicht erhalten
Hopfenburg Hopfensack 19, HH-Altstadt 1938 (Hans Lutz, Nr. 1835), 6 Stockwerke, 12 Kabinen (1 Person), Förderhöhe 18 m (Wahrscheinlich Ersatz für Anlage ca. 1906); demontiert 1977, Aufzüge und Umbau 2003 Lutz

Hopfenburg, 07/92

Haus Hinrichsen Hopfensack 20 / Schopenstehl 19, HH-Altstadt 1955 (Hans Lutz, Nr. 2260), 5 Stockwerke, 12 Kabinen (1 Person), Förderhöhe 16 m (Wiederaufbau, wahrscheinlich Ersatz für Anlage ca. 1904); demontiert 1978; Aufzug Koch 1978

Aufzug (1978 Koch), 04/06

Hopfensack 18, 20, 22; 04/06

Geschäftshaus Schliemann Katharinenstraße 15, HH-Altstadt Ca. 1900; Haus nicht erhalten
Edmundhaus Katharinenstr. 30, HH-Altstadt 1909; demontiert 1972

Aufzüge (1972), 04/08

Edmundhaus

St. Annenhof Katharinenstraße 35, HH-Altstadt Ca. 1908; Haus nicht erhalten
Montanhof Kattrepel 2, HH-Altstadt Demontiert 1974; Aufzug Schindler 1974

Montanhof, 05/07

Hanseatenhof Kattrepelsbrücke 1, HH-Altstadt Demontiert vor 1975; Aufzüge Schmitt 1992

Aufzüge (1992 Schmitt), 04/06

Hanseatenhof, 04/06

Rathausmarkthof Kleine Johannisstr. 4, HH-Altstadtt Demontiert vor 1975; Aufzug (2. Neubau) 1984 Koch, Portal neu 2007

Aufzug (1984 Koch)

Rathausmarkthof, 04/08

Ehem. Schauenburgerhof Kleine Johannisstr. 6, HH-Altstadt Demontiert 1965, Aufzug Rheinstahl-Eggers-Kehrhahn

Aufzug (1965 Rheinstahl-Eggers-Kehrhahn), 04/08

Kleine Johannisstr. 6, 04/08

Johannishof Kleine Johannisstr. 9, HH-Altstadt 1950 (Kehrhahn, Nr. 1805), 6 Stockwerke, 14 Kabinen (Je 1 Person) ohne Schürzen, Förderhöhe 20 m (Wahrscheinlich Ersatz für Anlage ca. 1896); demontiert vor 1975, Aufzug (2. Neubau) 2003 Schindler

Aufzug (2003 Schindler), 04/08

Johannishof, 10/07

Skandinavia-Haus Kleine Johannisstr. 10, HH-Altstadtt Demontiert 1969, Aufzug Haushahn

Aufzug (1969 Haushahn), 04/08

Reichenhof Kleine Reichenstr. 1, HH-Altstadt demontiert 1965, Aufzüge Schinder, erneuert 1995

Aufzüge (1965/95 Schindler), 04/08

Reichenhof, 03/08

Ehem. Joachimhaus Kleine Reichenstr. 2, HH-Altstadt Demontiert vor 1975

Kleine Reichenstr 2, 02/83

Bürohaus Kleine Reichenstr. 21, HH-Altstadt 1955 (Hans Lutz, Nr. 2308), 5 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 13 m; demontiert ca. Ende 80-ger Jahre bei Abriss des Hauses

Kleine Reichenstr. 21, 05/88

Polizeiwache (ex. Verwaltung der Landherrenschaften) Klingberg 1, HH-Altstadt 1934 (Hütter, Nr. 958, urspr. Kehrhahn?), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 15 m, demontiert nach 1975
Cityhof A (Behörden) Klosterwall 2, HH-Altstadt Demontiert 1975; Aufzug Koch 1975

Aufzug (1975 Koch), 04/08

Cityhof, Block D, D, B u. A, 05/89

Cityhof B (Behörden) Klosterwall 4, HH-Altstadt Demontiert 1975; Aufzug Koch 1975

Aufzug (1975 Koch), 04/08

Cityhof C (Behörden) Klosterwall 6, HH-Altstadt Demontiert 1975; Aufzug Koch 1975

Aufzug (1975 Koch), 04/08

Cityhof D (Bezirksamt Hamburg-Mitte) Klosterwall 8, HH-Altstadt Demontiert 1976; Aufzug Koch 1976

Aufzug (1976 Koch), 05/06

Cityhof, Block D u. C, 05/89

Spitaler Tor Kurze Mühren 2, HH-Altstadt 1960 (Schindler, Nr. 7812), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 20 m; demontiert 1991, Aufzug Koch

Spitaler Tor, 04/08

Südseehaus Lange Mühren 9/Mönckebergstr. 6/Spitalerstr. 5, HH-Altstadt ca. 1949 (Kehrhahn, Nr. 1752), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 23 m (Wiederaufbau, Ersatz für Anlage ca. 1912); demontiert vor 1975

Aufzüge, 04/96

Südseehaus, 1999

Mönckeberghaus Lilienstr. 36, HH-Altstadt 1932 (Otis, Nr. 2665), 7 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 17 m (Wahrscheinlich Ersatz für Anlage ca. 1909); demontiert 1976; Aufzüge Lutz 1976

Aufzüge (1976 Lutz), 05/06

Hafenhaus Mattentwiete 2, HH-Altstadt 1959 (Rheinstahl Eggers Kehrhahn, Nr. 17123), 5 Stockwerke, 10 Kabinen, Förderhöhe 14 m, demontiert 1984
Boltenhof Mattentwiete 8, HH-Altstadt Demontiert 1973, Aufzüge Koch

Aufzüge (1973 Koch), 12/06

Boltenhof, 03/08

Meßberghof Meßberg 1, HH-Altstadt wahrscheinlich zwei Anlagen nebeneinander, demontiert vor 1975

Aufzüge

Meßberghof

Meßberghof Meßberg 1, HH-Altstadt wahrscheinlich zwei Anlagen nebeneinander, demontiert vor 1975
Karstadt Mönckebergstr., HH-Altstadt 1958 (Rheinstahl-Eggers-Kehrhahn, Nr. 17118), 8 Stockwerke, 18 Kabinen, Förderhöhe 29 m; demontiert vor 1975

Karstadt

Klöpperhaus Mönckebergstr. 3, HH-Altstadtt 1913; demontiert spätestens 1965 (Entkernung u. Umbau zum Kaufhaus)

Klöpperhaus, SO-Ecke

Klöpperhaus Mönckebergstr. 3, HH-Altstadtt 1913; demontiert spätestens 1965 (Entkernung u. Umbau zum Kaufhaus)
Klöpperhaus Mönckebergstr. 3, HH-Altstadtt 1913, demontiert spätestens 1965 (Entkernung u. Umbau zum Kaufhaus)
Klöpperhaus Mönckebergstr. 3, Bauteil Bugenhagenstraße, HH-Altstadt 1913; demontiert spätestens 1965 (Entkernung u. Umbau zum Kaufhaus)
Hammonia-Haus (ex Caledonia-Haus) Mönckebergstr. 5, HH-Altstadt 1949 (Otis, o.Nr.), 7 Stockwerke, 14 Kabinen (ohne Schürzen), Förderhöhe 25 m (Wiederaufbau, Ersatz für Anlage ca. 1912); Kettenräder und Ketten neu 50-er Jahre (Kehrhahn); demontiert ca. 70-er

Aufzug, 1997

Levante-Haus Mönckebergstr. 7, HH-Altstadt 1961 (Hütter, Nr. 611060), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 22 m; Verwendung von Teilen der Altanlage von 1949 (kriegszerstörte erste Anlage von 1912); demontiert 12/95 20-03-95
Bild in Vorbereitung

12/95

Aufzug, 04/08

Levante-Haus Mönckebergstr. 7, HH-Altstadt 1961 (Hütter, Nr. 611065), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 22 m; Verwendung von Teilen der Altanlage von 1949 (kriegszerstörte erste Anlage von 1912); demontiert 12/95 (Schacht "1:1 Modellpaternoster") 20-03-95
Bild in Vorbereitung

12/95

Schau-Paternoster, 04/08

Geschäftshaus Roland Mönckebergstr. 9 / Barkhof / Bugenhagenstraße, HH-Altstadt 1913; Abbruch (nach Kriegsschäden?) ca. 1950er Jahre
Rappolthaus I Mönckebergstr. 11, HH-Altstadt 1950 (Lutz, Nr. 1743), 8 Stockwerke, 18 Kabinen, Förderhöhe 29 m (Wiederaufbau, Ersatz für Anlage ca. 1912); demontiert nach 1975; Aufzug (2. Neubau) Lutz, 2002

Aufzüge (vor 2002)

Aufzug (2002 Lutz), 05/06

Rappolthaus I (Nebentreppenhaus) Mönckebergstr. 11, HH-Altstadt Ca. 1912; unklar, ob bei Wiederaufbau Anlage installiert
Rappolthaus II (Neubau) Mönckebergstr. 13, HH-Altstadt 1955 (Eggers-Kehrhahn, Nr. 7052), 8 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 28 m (Wiederaufbau, Ersatz für Anlage ca. 1912); demontiert nach 1975
Hansehof (ehem. Hanse-Galerie) Mönckebergstr. 17, HH-Altstadt 1951 (Leichsenring, Nr. 45132), 7 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 24 m (Wiederaufbau, Ersatz für Anlage ca. 1912); demontiert 1989; Aufzug Lutz 1989
Hansehof (ehem. Hansegalerie) Mönckebergstr. 19, HH-Altstadt 1953 (Leichsenring, Nr. 45276), 7 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 24 m (Wiederaufbau, Ersatz für Anlage ca. 1912); demontiert 1982, Aufzug Lutz


Aufzug (1982 Lutz), 04/08

Domhof Mönckebergstr. 18, HH-Altstadt 1960 (Hütter, Nr. 45200), 7 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 21 m (Wiederaufbau, Ersatz für Anlage ca. 1911 - evtl. Teile der Altanlage erhalten); demontiert 1980; Aufzüge Otis 1980


Aufzüge (1980 Otis), 05/06

Domhof, 04/06

Hulbehaus Mönckebergstr. 21/Bei der Petrikirche 1, HH-Altstadt Demontiert vor 1975
Rathaushörn Mönckebergstr. 22 / Rathausmarkt, HH-Altstadtt 1911; kriegszerst&oum;rt; veränderter Wiederaufbau mit neuer Anlage; demontiert vor 1975; Aufzug (2. Neubau) 1996 Koch

Rathaushörn, 03/08

ehem. Fahninghaus (ehem. Seidenhaus Brandt II) Mönckebergstr. 27, HH-Altstadt 1949 (Otis (Flohr?), Nr. 7102), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 24 m (Wiederaufbau, Ersatz für Anlage ca. 1913); demontiert ca. 2. Hälfte 70-er Jahre; 2001 Koch

Aufzug, 1997

Aufzug (2001 Koch), 04/08

Versmannhaus Mönckebergstr. 29/31, HH-Altstadt 1912; demontiert 1971, Aufzüge Thyssen

Aufzüge (1971 Thyssen), 05/06

Versmannhaus, 03/08

Deutsche Bank Mönkedamm 2, HH-Altstadt Demontiert vor 1975

Deutsche Bank, 03/08

Mönchshof Mönkedamm 7 , HH-Altstadt Ca. 1912; Demontagejahr unbekannt; Abbruch ca. 1990er Jahre
Bürohaus (ex Postamt HH 11) Mönkedamm 9, HH-Altstadt Demontiert vor 1975

ehem. Post, 05/07

Gewerbebank Mönkedamm 13 , HH-Altstadt Ca. 1908; Demontage Wahrscheinlich 1922 bei Totalumbau - Teil des Neubaus Mönkedamm 11)
Bürohaus (ex Post, ex Gewerbebank) Mönkedamm 11 , HH-Altstadt Wahrscheinlich um 1922; 12 Kabinen; demontiert vor 1975; Aufzug (2.) 1997 OSMA; Haus z.T. Umbau (Neubau) Haus Nr. 13, z.T. Neubau)

ehem. Post, 05/07

Alte Bankhalle Ness 1, HH-Altstadt 1928 (Wimmel u. Landgraf, Nr. 2717), 5 Stockwerke, 12 Kabinen (1 Person), Förderhöhe 13 m; erste Anlage ca. 1903, 1928 Umbau oder Neubau?; demontiert 1976, Aufzug Schindler

Aufzug (1976 Schindler), 04/08

Alte Bankhalle, 05/07

Kontorhaus Neue Burg/Bohnenstraße 16-20, HH-Altstadt Ca. 1898; Haus nicht erhalten
Bürohaus Paulstr. 5, HH-Altstadt 1955 (Kehrhahn, Nr. 7062), 5 Stockwerke, 10 Kabinen, Förderhöhe 13 m; demontiert nach 1975; Gebäude abgerissen ca. 2004 für Europa-Passage
Albingia-Haus Paulstr. 11, HH Altstadt 1950 (Kehrhahn, Nr. 1785), 6 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 20 m; demontiert 06/96, Haus abgerissen ca. 04 21-12-95
Haus Wetzel und Hirsekorn Plan 4-6, HH-Altstadt Ca. 1905; Haus nicht erhalten
Brüggehaus (ehem. Eimbcke-Haus, ehem. Brüggehaus) Raboisen 5, HH-Altstadtt Demontiert vor 1975; Aufzug (2. Neubau) 1990 Lutz


Aufzug (1990 Lutz), 05/06

Eimbckehaus, 05/06

Haus Elbeschiffahrt Raboisen 40, HH-Altstadtt Ca. 1909 (Haus 1908/09; Quelle: Grundriss 1914); Haus nicht erhalten
Bürohaus Rathausmarkt 5, HH-Altstadt Demontage vor 1975, Aufzug Lutz 2006 (2. Neuanlage)
Seidenhaus Brandt I Rathausstr. 2/Kl. Johannisstr. 3, HH-Altstadt 1908 (Q: Grundriss Arch. Frejtag & Wurzbach); kriegszerstört, Wiederaufbau mit Paternoster?; Aufzug Lutz 1979, Umbau Otis 2000

Aufzug (1979 Lutz; 2000 Umbau Otis), 05/08

ehem. Seidenhaus Brandt, 03/08

Bülowhaus Rathausstr. 4 / Schauenburgerstr. 34, HH-Altstadt 1961 (Hütter, Nr.60590), Ersatz für Anlage von 1906; 5 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 15 m; demontiert 1978, Aufzug Leichsenring

Aufzug (1978 Leichsenring), 05/08

Bülowhaus - Fassade Schauenburgerstr.,10/07

Reimershof Reimersbrücke 5/Katharinenstr. 21, HH-Altstadt Starke Kriegsschäden; Wiederaufbau ohne Paternoster; Aufzug 1956 Schmitt

Reimershof, 03/08

Seehaus Reimerstwiete 2, HH-Altstadt ca. 1961; demontiert 1992, Aufzüge Koch

Aufzüge (1992 Koch), 04/08

Seehaus, 03/08

Oberfinanzdirektion Rödingsmarkt 2, HH-Altstadt 1950 (Lutz, Nr. 1681), 5 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 17 m; demontiert 1974, Aufzüge Lutz

Oberfinandirektion

Altes Klöpperhaus Rödingsmarkt 9, HH-Altstadt 1913 (Koch, Nr. 112), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 24 m; demontiert 1987

Aufzüge (1987), 04/06

Altes Klöpperhaus, 07/88

Flüggerhaus Rödingsmarkt 19, HH-Altstadt 1910 (Kehrhahn, Nr. 4423), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 24 m; (Haus von 1908) Pat. zugebaut; Kabinen ohne Schürzen 09-06-09

Kabine von unten, 11/02

Flüggerhaus, 07/88

Rödingsmarkthaus Rödingsmarkt 27, HH-Altstadt 1952 (Lutz, Nr. 1922), 5 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 17 m; Demontage 1986, Aufzug Lutz
BARI-Haus Rödingsmarkt 29, HH-Altstadt Demontiert 1971, Aufzüge Leichsenring, Aufzüge 2000 Lutz
Stellahaus Rödingsmarkt 52, HH-Altstadt 1938 (Kehrhahn, Nr. 674), 8 Stockwerke, 16 Kabinen (1 Person), Förderhöhe 21 m; demontiert nach 1975, Schacht leer

Stellahaus, 03/83

Schaffer-Haus Rosenstr. 11, HH-Altstadt Ca. 1908; 1962 vorhanden (Q.: Hamburger Abendblatt); demontiert vor 1976;
ehem. Haus Newman I Schauenburgerstr. 15, HH-Altstadt 1954 (Koch, Nr. 26235), 5 Stockwerke, 10 Kabinen (1 Person), Förderhöhe 16 m (wahrscheinlich Ersatz f6uuml; Anlage von 1906); demontiert nach 1975; nur Fassade erhalten

10/07

Ehem. Haus Newman II Schauenburgerstr. 21, HH-Altstadt 1950 (Kehrhahn, Nr. 1804), 6 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 18,7 m (Ersatz für Anlage von 1911); demontiert vor 1975; nur Fassade erhalten

10/07

Haus Tillmann Schauenburgerstr. 44, HH-Altstadt 1928 (Kehrhahn, Nr. 570), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 20 m; demontiert 1977; Aufzug Schindler 1977

Aufzug (1977 Schinder), 04/08

03/08

Karlsburg (ab 1920 Thomashaus) Schopenstehl. 1-3 / Curienstraße, HH-Altstadt Ca. 1891; Haus nicht erhalten
Miramar-Haus Schopenstehl. 15, HH-Altstadt 1928 (Hütter, Nr. 21664), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 23 m; demontiert 1975; Aufzüge Prey 1975

Aufzüge (1975 Prey), 04/06

Haus Miramar, 04/06

Normannenhof Schopenstehl 20/Hopfensack 22, HH-Altstadt 1914; demontiert vor 1975, 2. Neueinbau 1999, Lutz

Aufzug, 04/06

Normannenhof, 04/06

Pressehaus Speersort 1, HH-Altstadt 1938 (Flohr 8Otis?), Nr. 28284), 8 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 24 m; demontiert ca. 80-er

Aufzüge

Pressehaus von St. Jokobi

Speersorthaus (ex Wattyhaus) Speersort 6, HH-Altstadt 1956 (Unfall) Paternoster vorhanden (wahrscheinlich Ersatz für kriegszerstörte Anlage von 1906); Demontagejahr unbekannt; Haus innen völlig umgestaltet

Speersort 6, 10/07

Hanse-Galerie Speersort 8, HH-Altstadt 1913 (Wimmel u. Landgraf, Nr. 52), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 23 m; demontiert ca. Ende 70-er; Aufzug Lutz 2003 (2. Neubau)

Speersort 8, 10/07

Barkhof C Spitalerstr. 7, HH-Altstadt 1951 (Eggers-Kehrhahn, Nr. 1832), 7 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 24 m, demontiert 1980 (Ersatz für zerstörte Anlage von ca. 1910); Aufzüge Otis

Aufzüge (1980 Otis), 04/96

Barkhof C u. B, 1999

Barkhof B Spitalerstr. 9, HH-Altstadt Ca. 1910; 1928 (FlohrOtis (Flohr), Nr. 13293 - Neubau oder Reparatur?)), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 24 m; demontiert 1980, Aufzüge Otis

Aufzüge (1980 Otis), 04/96

Barkhof (Ansichtskarte vor 1920)

Barkhof A Spitalerstr. 11, HH Altstadt Ca. 1910; 1928 (Flohr?, Nr. ? - Neubau oder Reparatur?)), 7 Stockwerke, 12 Kabinen ohne Schürzen, Förderhöhe 24 m;
1949 (Umbau/Neubau?); Anlage ersetzt durch:
1963 (Hütter, Nr. 631010), 16 Kabinen (12 aus Altanlage, erhöht; 4 neu);
demontiert 1992, Aufzug Otis
Bild in Vorbereitung

02/89

Barkhof, 05/89

Semperhaus A Spitalerstr. 10, HH-Altstadt 1950 (FlohrOtis (Flohr), Nr. 31075), 16 Kabinen, 7 Stockwerke, Förderhöhe 25 m (Ersatz für Anlage ca. 1907); demontiert ca. 80er Jahre

Aufzug, 04/96

Semperhaus, 04/08

Semperhaus B Spitalerstr. 12, HH-Altstadt 1950 (FlohrOtis (Flohr), Nr. 31076), 16 Kabinen, 7 Stockwerke Förderhöhe 25 m (Ersatz für Anlage ca. 1907); demontiert 09/03
Bild in Vorbereitung

03/93

Eingangshalle, 03/93

Seeburg Spitalerstr. 16, HH-Altstadt Ca. 1908; demontiert vor 1975

Aufzüge, 1997

Seeburg, 05/06

Kontorhaus Spitalerstraße 30, HH-Altstadt 1907; Demontagejahr unbekannt
Bürohaus Steckelhörn 11, HH-Altstadt 1949 (Kehrhahn, Nr. 1690), 6 Stockwerke, 12 Kabinen (1 Person), Förderhöhe 23 m; demontiert nach 1975; Haus abgerissen 2008
Gotenhof Steckelhörn 12, HH-Altstadt 1930 (Schmitt u. Sohn, Nr. 13528), 8 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 22 m; demontiert 1976, Aufzüge Thyssen

Aufzüge (1976 Thyssen), 04/08

Gotenhof, 03/08

Bartholomayhaus Steinstr. 5, HH-Altstadt Demontiert vor 1975

Bartholomay-Haus, SO-Flügel, 04/08

Bartholomayhaus Steinstr. 7, HH-Altstadt 1948 (Flohr, Nr. 28147), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 22 m; demontiert 1978; Aufzug Hütter 1978, renoviert 2001

Aufzug (1978/2001 Hütter), 04/08

Finanzämter (ex. Karstadt Verwaltung) Steinstr. 10, HH-Altstadt Demontiert 1962; Aufzug Hütter
Finanzämter (ex. Karstadt Verwaltung) Steinstr. 10, HH-Altstadt Demontiert 1962; Aufzug Hütter

Finanzämter, 05/07

Hochbahnhaus (bis 1920 Posthof) Steinstraße 20/Ida-Ehre-Platz (Pferdemarkt)/Bei der Jakobikirche, HH-Altstadt Ca. 1898; nach Kriegszerstörung stark veränderter Wiederaufbau mit neuer Anlage
Haus Gülden Gerd (Wempe) Steinstr. 23, HH-Altstadt Demontiert vor 1975
Burchardhof (ehem. Haus Hubertus) Steinstr. 27/Burchardstr. 24, HH-Altstadt 1931 (Otis (Flohr), Nr. 920388), 8 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 25 m; demontiert 1978, Aufzug Koch 1978

Haus Hubertus, 04/06

Globushof Trostbrücke 2, HH-Altstadt 1949 (Leichsenring, Nr. 34993), 6 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 19 m; Lage im Haus und Verbleib unklar

Globushof

Globushof Trostbrücke 2 (Eingang ehemalige Bohnenstr., HH-Altstadt 1956 (Eggers-Kehrhahn, Nr. 17081), 7 Stockwerke, 13 Kabinen, Förderhöhe 18 m (Ersatz für kriegszerstörte Anlage von 1908); Verbleib unklar
Commerzbank Trostbrücke 3, HH-Altstadt 1949 (Koch, Nr. 21911), 5 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 19 m; demontiert nach 1975
Haus der Patriotischen Gesellschaft Trostbrücke 4, HH-Altstadtt Demontiert 1965; Aufzug 1965 Hütter, renoviert 2005


Aufzüge (1965 Hütter), 05/06

Haus d. Patriotischen Gesellschaft, 11/02

Kontorhaus Willy-Brandt-Straße (Ost-West-Straße 19-20), HH-Altstadt Ca. 1899 (Einbau Anlage nicht gesichert); Haus nicht erhalten
Asiahaus Willy-Brandt-Str. 49 (ehem. Ost-West-Str. 49; davor Gröningerstr. 24-25), HH-Altstadt Ca. 1900; demontiert 1974, Aufzüge Leichsenring, 2007 renoviert

Aufzüge (1974 Leichsenring), 12/06

Asiahaus, 03/08

Asiahaus, Anbau Willy-Brandt-Str. 49 (ehem. Ost-West-Str. 49; davor Gröningerstr. 24-25), HH-Altstadt Ca. 1908; dDemontiert vor 1975

Aufzug, 04/08

Asiahaus-Anbau, 04/08

Kontorhaus Willy-Brandt-Straße 63 (ehem Ost-West-Str.) , HH-Altstadt 1911; kriegszerstört; veränderter Wiederaufbau (ohne Paternoster?); Abbruch 2014
Nobels-Hof, Innenhof Zippelhaus 5, HH-Altstadt Demontiert vor 1975, 2. Aufzug 1992 Kone

Aufzug (1992 Kone), 04/08

Hamburg - - - - - Neustadt (alphabetisch nach Straßen)
Seite oben
ehem.Springer (Nebengeb.) ABC-Str. 35, Neustadt 1957 (Flohr, Nr. 31320), 5 Stockwerke, 10 Kabinen, Förderhöhe 14 m; demontiert 1998 (Totalumbau des Gebäudes) 04-10-96

Eckhaus ABC-Str. 35, 05/07

Marinegebäude Admiralitätstraße (Nummer unbekannt) um 1900 (Unruh und Liebig); Verbleib Anlage und Gebäude unklar
Besatzhaus Admiralitätstraße 1 / Graskeller, Neustadt Ca. 1908; Haus nicht erhalten
Boltenhof Admiralitätstr. 33-36, Neustadt Ca. 1902 (Haus 1901/02; Quelle: Grundriss 1914); Haus nicht erhalten
ehem. Arbeitsamt Admiralitätstr. 55, Neustadt 1951 (Hütter, Nr. 5331), 4 Stockwerke, 10 Kabinen, Förderhöhe 12 m; demontiert Ende 80-er Jahre

Arbeitsamt

ehem. Arbeitsamt Admiralitätstr. 55, Neustadt 1951 (Hütter, Nr. 5332), 4 Stockwerke, 10 Kabinen, Förderhöhe 12 m; demontiert Ende 80-er Jahre

Ehem. Arbeitsamt

Agrippina-Versicherung Alter Steinweg 1, Neustadt 1957 (Rheinstahl Eggers-Kehrhahn, Nr. 17108), 5 Stockwerke, 10 Kabinen (1 Pers.), Förderhöhe 15 m; demontiert nach 1975
Wirtschaftsbehörde Alter Steinweg 4, Neustadt 1961 (Rheinstahl Eggers-Kehrhahn, Nr. 17136), 8 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 23 m; demontiert ca. Anfang 90-er Jahre
Wirtschaftsbehörde Alter Steinweg/ Eingang: Wexstr. 7, Neustadt 1961 (Rheinstahl Eggers-Kehrhahn, Nr. 17135), 11 Stockwerke, 20 Kabinen, Förderhöhe 32 m; demontiert ca. Anfang 90-er Jahre
Bild in Vorbereitung

Wedemeyerhaus Alter Steinweg 73-77, Neustadt Ca. 1910; Haus kriegszerstört
Springer-Haus (Treppenhaus blau) Axel-Springer-Platz 1, Neustadt 1953 (Kehrhahn, Nr. 7033), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 19 m; Gebäude wird abgebrochen 28-09-07
Bild in Vorbereitung

(Foto: © T. Eggers, ThyssenKrupp)

Springer-Haus (Treppenhaus grau) Axel-Springer-Platz 1, Neustadt 1954 (Kehrhahn, Nr. 7045), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 19 m; 2007 Kettenräder und Ketten neu (ThyssenKrupp); Gebäude 09/2016 abgebrochen 23-09-16
Bild in Vorbereitung

(Foto: © T. Eggers, ThyssenKrupp)

Slomanhaus A Baumwall 3, Neustadt 1909 (Flohr), demontiert

Schachtgerüst, 05/08

Ehem. Vereinshaus des Vereins für Handlungs-Commis von 1858 Büschstraße, Neustadt Ca. 1910; Demontagejahr unbekannt
Industriepalast Caffamacherreihe 15, Neustadt Ca. 1908; Haus nicht erhalten
Deutschlandhaus Dammtorstr. 1, Neustadt 1954 (Schmitt & Sohn, Nr. 36032), 7 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 24 m; demontiert ca. 1979; Abriss und Neubau mit historischer Fassade
Dammtorhaus Dammtorstr. 14, Neustadt 1908; demontiert 1975, Aufzug Otis

Aufzüge (1975 Otis), 12/06

Justizverwaltung Dammtorwall 9, Neustadt Ca. 1913; Demontagejahr unbekannt (Quelle: Grundriss 1914)
Gerichtsgebäude Dammtorwall 13, Neustadt Ca. 1913 (Quelle: Grundriss 1914); ersetzt durch:
1934 (Koch, Nr. 942), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 23 m; demontiert 1978, Aufzug Thyssen
Esplanadebau Esplanade 6, Neustadt 1913; demontiert 1973, Aufzüge Koch

Aufzüge (1973 Koch), 12/06

Ekerthaus Fuhlentwiete 51-53, Neustadt 1906, wahrscheinlich Paternoster installiert; Demontagejahr unbekannt; Haus nicht erhalten
Stadtbäckerei Gänsemarkt 14, Neustadt 1913; Demontagejahr unbekannt
Girardet-Haus Gänsemarkt 21, Neustadt 1965 (Rheinstahl Eggers-Kehrhahn, Nr. 17167), 6 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 22 m (Ersatz für Anlage ca. 1896; demontiert 1993, Aufzug HPS

Girardet-Haus, 05/08

Lessinghaus Gänsemarkt 35, Neustadt Ca. 1903; demontiert vor 1975

Lessinghaus, 06/11

Finanzbehörde Gänsemarkt 36, Neustadt Wahrscheinlich 1926 (Hütter), demontiert 1954, Aufzug Hütter, renoviert 2002, Schmitt u. Sohn;
2 weitere Anlagen laufen
Adlerhof Gerhofstr. 2, Neustadt Demontiert vor 1975

Adlerhof, 05/08

Bürohaus Gerstaeckerstr. 50, Neustadt 1951 (Leichsenring, Nr. 45030), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 19 m; demontiert zwischen 1975 u. 2002; Haus ca. 2002 entkernt
Helgoländer-Hof Graskeller 3, Neustadt 1905; Haus nicht erhalten
Kaisergalerie Große Bleichen 23, Neustadt Ca. 1909; 1929 (Wimmel u. Landgraf, o.Nr. - Reparatur oder Neuanlage?), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 19 m; nach 1975 demontiert

Kaisergalerie, 03/08

Kaisergalerie Große Bleichen 27, Neustadt 1909; 1929 (Wimmel u. Landgraf, o.Nr. - Reparatur oder Neuanlage?), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 21 m; nach 1975 demontiert

Kaisergalerie - Fleetseite, 03/08

Kaufmannshaus Große Bleichen 31, Neustadt 1950 (Lutz, Nr. 1785), 6 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 21 m (Ersatz für Anlage von 1907); 1976 demontiert (Entkernung des Hauses)

Kaufmannhaus, 03/08

Kaufmannshaus Bleichenbrücke 10, Neustadt 1949 (Lutz; Nr. 1668), 6 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 23 m (Ersatz für Anlage von 1907); 1976 demontiert (Entkernung des Hauses)

Kaufmannshaus - Fleetseite, 03/08

Geschäftshaus Ebert Hohe Bleichen 5-7, Neustadt 1905; kriegsbeschädigtes Haus nach 2. Weltkrieg durch Neubau ersetzt
Sternhof Hohe Bleichen 6-8 (5?), Neustadt (Unruh & Liebig), Kabinen 1 Person; Wiederaufbau mit Paternoster?; Abbruch des Gebäudes nach 1948
Ludwigshof Hohe Bleichen 19, Neustadt Demontiert vor 1975
Brandenburgerhaus Hohe Bleichen 22, Neustadt 1909 (Unruh & Liebig), demontiert vor 1975, 2. Neubau Aufzug MS-Aufzüge, 2003
Bürohaus Holstenwall 5, Neustadt 1974 vorhanden (Q: Hamburger Abendblatt); demontiert ca. 1975
Handwerkskammer Holstenwall 12, Neustadt 1914 (Koch? ohne Nr.), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 17 m; demontiert nach 1975
Handwerkskammer Holstenwall 12, Neustadt 1915 (Koch? ohne Nr.), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 17 m; demontiert nach 1975
Holzbrückenhof Holzbrücke 2 / Deichstraße, Neustadt Ca. 1907; Haus nicht erhalten
DAG-Haus Johannes-Brahms-Platz 1, Neustadt Joh.-Brahms-Pl. 1: 1931 (Kehrhahn, Nr. 1150), 9 Stockwerke, 18 Kabinen, Förderhöhe 28 m; demontiert ca. 80-er Jahre, Gebäude entkernt 2005

Aufzüge

DAG-Haus Johannes-Brahms-Platz 1, Neustadt Treppenhaus Holstenwall 3: 1950 (Otis (Flohr?), Nr. 31298), 7 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 23 m; demontiert ca. 80-er Jahre, Gebäude entkernt 2005
DAG-Haus Johannes-Brahms-Platz 1, Neustadt Treppenhaus Pilatuspool 4: 1931 (Kehrhahn, Nr. 1149), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 22 m; demontiert ca. 80-er Jahre, Gebäude entkernt 2005
Neidlingerhaus (ehem. Arkadenhof) Jungfernstieg 7, Neustadt 1904; demontiert 1966; Aufzug Koch 1966
Dresdner Bank Jungfernstieg 22, Neustadt 1954 (Kehrhahn, Nr. 7040), 8 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 23 m; demontiert Anfang 90-ger Jahre
Hamburger Hof Jungfernstieg 30, Neustadt 1964 vorhanden (Q.: Hamburger Abendblatt); demontiert vor 1976;
Heinehaus Jungfernstieg 34, Neustadt Demontiert vor 1975
Bürohaus Jungfernstieg 40, Neustadt 1905 (evtl. Neuanlage nach 2. Weltkrieg), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 20 m; demontiert vor 1975; Aufzug 2006

Jungfernstieg 40, 05/07

Wrangelhaus Jungfernstieg 49, Neustadt 1914 (Wimmel u. Landgraf?, Nr. 108), 7 Stockwerke, 14 Kabinen (1 Person, ohne Schürzen), Förderhöhe 24 m, Motor unten; demontiert nach 1975; Eingänge mit Platten zugesetzt

Zugebautes Portal, 05/08

Wrangelhaus, 05/07

Prien-Haus (ehem. Haus Alstereck) Jungfernstieg 51, Neustadt 1936 (Flohr (Otis?), Nr. 26381), 8 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 24 m; demontiert 1990, Aufzug Koch

Prien-Haus, 05/07

ehem. Oberpostdirektion Jungiusstr. 2, Neustadt Demontiert 1968, Aufzug Koch
Holstenhof Kaiser-Wilhelm-Str. 85, Neustadt Demontiert vor 1975
Universal-Haus (ehem. Kaiser-Wilhelm-Haus) Kaiser-Wilhelm-Str. 93, Neustadt Demontiert vor 1975
Deutsch-Amerikanische Petroleum-Gesellschaft Neuer Jungferstieg 21, Neustadt Haus mit Anlage 1908, Abriss für heutiges HWWA ca. Mitte 30-er Jahre
ZBW - Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ex HWWA, ex Dt.-Amerikanische Petroleumgesellschaft) Neuer Jungfernstieg 21, Neustadt Wahrscheinlich 1937 (Kehrhahn); demontiert 1971, Aufzüge Hütter;
weitere Anlage läuft
Bürohaus Neuer Wall 3, Neustadt 1951 (Koch, Nr. 23166), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 21 m; demontiert 1996; Aufzug Leichsenring 1996
Gutruf-Haus Neuer Wall 10-12 / Jungfernstieg 11-12, Neustadt 1913; demontiert 1967, Aufzüge Thyssen-MAN

Aufzüge (1967 Thyssen-MAN), 05/08

Gutruf-Haus, 05/07

Hildebrand-Haus Neuer Wall 18, Neustadt Ca. 1908 (Kabinen ohne Schürzen); demontiert 1973, Aufzug Koch

Aufzug, 06/11

Hildebrandt-Haus, 05/07

Fahning-Haus (ehem. Leinenhaus) Neuer Wall 19, Neustadt Anlage (Bautyp ohne Schutzwände) demontiert ca. 1975; 1994-97 Entkernung, nur historischen Treppenhaus erhalten, Schachtzugänge zu Durchgängen umgestaltet, schmiedeeiserne Fahrschachtabdeckungen als Bauschmuck erhalten 00-00-74

Ehem. Schachtzugang, 01/06

Fahning-Haus, 04/06

Haus Pincon Neuer Wall 26/28, Neustadt 1904; demontiert 1971, Aufzüge Stahl-Zaiser

Aufzüge (1971, Stahl-Zaiser),01/08

Haus Pincon, 03/08

Haus Reubert Neuer Wall 27-29 / Schleusenbrücke, Neustadt 1902; kriegszerst&ounl;rt
Möhringhaus (ehem. Haus Robinson) Neuer Wall 31, Neustadt 1954 (Kehrhahn, Nr. 7041), 14 Kabinen, 6 Stockwerke, Förderhöhe 20 m (Ersatz für Anlage 1901); demontiert 09/96 26-06-96
Bild in Vorbereitung

Bürohaus Neuer Wall 41, Neustadt 1956 (Eggers-Kehrhahn, Nr. 7065), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 18 m; demontiert 1990, Aufzüge Thyssen

Aufzüge (1990 Thyssen), 05/08

Neuer Wall 41, 03/08

Haus Kirsten Neuer Wall 44, Neustadt Ca. 1908 (Haus 1908; Quelle: Grundriss 1914);demontiert vor 1975; Ecken des Schachtgerüstes vorhanden; Aufzug an anderer Stelle (1988 Lutz)

Schachtgerüst, Eckprofile, 05/08

Haus Kirsten, 05/07

Wallburg (Haus der Hanse?) Neuer Wall 54, Neustadt 1949 (Fritz Schmitt, Nr. 10544), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 18 m; demontiert 1988, Aufzug Koch

Aufzug (1988 Koch), 05/08

Bürohaus Neuer Wall 59, Neustadt 1952 (Leichsenring, Nr. 8590), 5 Stockwerke, 12 Kabinen (1 Person), Förderhöhe 16 m; demontiert nach 1975; Gebäude abgerissen
Paulsenhaus Neuer Wall 72, Neustadt Hinteres Treppenhaus: Beim Wiederaufbau nach 1945 wahrscheinlich Paternoster eingebaut (verglastes Aufzugsgerüst im Treppenauge); Anlage demontiert vor 1975 - Aufzug 1985

Aufzug, 06/11

Paulsenhaus, 05/07

Bürgermeisterhaus Neuer Wall 73-75, Neustadt Um 1910; demontiert vor 1975, Aufzug (2. Neubau) 1983 Schindler
Görtz-Palais Neuer Wall 86, Neustadt 1957, 6 Stockwerke; demontiert 1972, Aufzüge Schmitt

Görtz-Palais, 05/07

Görtz-Palais, Rückfront, 05/08

Hübnerhaus Poststr. 2-4 / Neuer Wall 22, Neustadt Ca. 1908; demontiert vor 1975

Aufzüge, 05/08

Hübnerhaus, 05/07

Leopoldshof Poststr. 3, Neustadt Demontiert vor 1975
Streits-Hof Poststr. 14-16, Neustadt Ca. 1909; 7 Stockwerke; demontiert 1965, Aufzug Otis, nach 2000 erneuert (Glastüren)

08/06

Australhaus Poststr. 17-19, Neustadt Ca. 1906; demontiert 1966, Aufzug (Schindler?), Umbau 2002 Schindler
Barnbrock-Haus Poststr. 21-23, Neustadt Ca. 1906; demontiert 1966, Aufzug 1966 (Schindler?), Umbau 2001 Schindler

Aufzug (2005 Hütter), 05/08

Henneberg-Haus Poststr. 25-27, Neustadt Demontiert vor 1975; neuer Aufzug m. Glastüren 2005 (Hütter)

Aufzug (2005 Hütter), 05/08

Guatemalahaus Poststraße 28-32 / Gerhofstraße 1-5, Neustadt Wahrscheinlich 1909 (Umbau des Hauses von 1882); Abbruch des Hauses Mitte 1960er Jahre
Kontorhaus Poststraße 33, Neustadt 1913; Demontagejahr unbekannt
Körnerhaus Poststr. 37-39, Neustadt Demontiert vor 1975
Klopstockhaus Poststr. 36, Neustadt 1928 (Kehrhahn), 5 Stockwerke, 10 Kabinen (1 Person), Förderhöhe 15 m; demontiert 1977, Aufzug Thyssen; erste Anlage ca. 1908
Tettenborn-Haus Poststr. 51, Neustadt 1912; nach Kriegsschaden Anlage ersetzt oder wiederhergestellt; demontiert 1966, Aufzüge Otis

Tettenborn-Haus, 05/07

Aztekenkontor (ex Welser-Haus) Schaarsteinwegsbrücke 2, Neustadt (Unruh & Liebig), demontiert vor 1975

Welserhaus

Möhringhaus (ehem. Haus Reubert I) Schleusenbrücke 1/Neuer Wall 25, Neustadt 1950 (Flohr, Nr. 28789), 6 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 21 m; demontiert 1981; Aufzug Schindler
Ziviljustizgebäude Sievekingplatz 1 (neben Haupteingang), Neustadt 1902 (Wimmel & Landgraf, o. Nr.), 3 Stockwerke, 10 Kabinen, Förderhöhe 14 m; demontiert 1976, Aufzüge Hütter, Renovierung 2003

Aufzüge (1976, UB 2003 Hütter), 05/08

Ziviljustizgebäude Sievekingplatz 1 (NW-Flügel), Neustadt 1902 (Wimmel & Landgraf, o. Nr.), 3 Stockwerke, 10 Kabinen, Förderhöhe 14 m; demontiert 1975, Aufzüge Leichsenring

Aufzüge (1975, Leichsenring), 05/08

Ziviljustizgebäude Sievekingplatz 1 (NO-Flügel), Neustadt 1902 (Wimmel & Landgraf, o. Nr.), 3 Stockwerke, Förderhöhe 14 m; Demontage vor 1975; Aufzug (2. Neubau) 1998 Koch (Grundriss von 1914 mit 3 Anlagen)

Aufzug (1998, Koch), 05/08

Ziviljustizgeb. (Anbau, Treppenhaus ost) Sievekingsplatz 1, Neustadt 1963 (G.A. Koch, Nr. 36905), 5 Stockwerke, Förderhöhe 15 m; stillgelegt vor 20.02.96; nach 96 Portale zugebaut 02-05-08
Bild in Vorbereitung

02/96

Paternoster zugebaut, 05/08

Ziviljustizgeb. (Anbau, Treppenhaus west) Sievekingsplatz 1, Neustadt Demontage wahrscheinlich 1963, evtl. schon früher; Aufzüge Hütter 1963 (Q: Grundriss)
Hanseatisches Oberlandesgericht Sievekingplatz 2, Neustadt Demontage wahrscheinlich 1959, Aufzug 1959 Leichsenring (Q: Grundriss von 1914)

Aufzug (1959 Leichsenring, 05/08

Bürohaus Stadthausbrücke 12, Neustadt Demontage vor 1975, Aufzüge (2. Neubau) 1999 Schindler

Aufzüge (1999 Schindler), 05/08

Stadthausbrücke 12, 05/08

ehemalige Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt Stadthausbrücke 8, Neustadt 1955 (Leichsenring, Nr. 55434), 14 Kabinen, 95 renoviert; Gebäude steht seit Juli 2013 leer; Februar 2015: Gebäude entkernt, Treppe und Schacht vorhanden; Anlage bleibt eventuell erhalten 12-06-13

02/96

05/07

Behörde für Stadtentwicklung Stadthausbrücke/Neuer Wall, Neustadt Demontage vor 1975
Schaartorhof Steinhöft 1, Neustadt 1959 (Kone (Koch), Nr. 31670), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 17 m; demontiert 1987

Aufzug (1987), 04/06

Elbhof Steinhöft 9, Neustadt Ca.1909; Haus 1904/05; Demontagejahr unbekannt (Q: Grundriss von 1914)
Haus der Getreideheber-Gesellschaft (Kontorhaus Stubbenhuk) Stubbenhuk 10, Neustadt 6 Stockwerke, demontiert 1972, Aufzüge Lutz

Aufzüge (1972 Lutz), 12/06

Kontorhaus Stubbenhuk

Kompasshaus Stubbenhuk 25, Neustadt 1915; wahrscheinlich mit Paternoster; Wiederaufbau nach 1949 (Paternoster?); um 1990 Umbau
Bürohaus Vorsetzen 54, Neustadt 1960 (G.A.Koch, Nr. 33421), 5 Stockwerke, 10 Kabinen, Förderhöhe 13 m; Zulassung 1961; Abriss des Hauses März 2009 28-12-08

12/06

Kettenrad, 03/09

Vorsetzen 54, Abriss, 03/09

Hamburg - - - - - Klostertor und Hammerbrook (alphabetisch nach Straßen)
Seite oben
Markthof Amsinckstr. 4 / Spaldingstraß, Klostertor Ca. 1910; Demontage vor 1975
Verkehrsamt Ausschlägerweg, Hammerbrook 1961 (Schmitt u. Sohn, Nr. 36-274), 3 Stockwerke, 8 Kabinen, Förderhöhe 8 m; demontiert 06/96 21-03-94
Bürohaus Banksstr. 20, Klostertor 1951 (Hans Lutz, Nr. 1772), 7 Stockwerke, 14 Kabinen (1 Person), Förderhöhe 23 m; demontiert ca. Ende 80er Jahr (Abriss des Hauses)
Fruchthof Oberhafenstr. 1, Klostertor Ca. 1911; kriegszerstört; Wiederaufbau mit neuer Anlage; demontiert 1965

Aufzüge (1965 Koch), 04/06

Fruchthof, 04/06

Spaldinghof Spaldingstr. 74, Klostertor 1957 (Lutz, Nr. 2527), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 17 m; demontiert 1989, Aufzug Lutz
St. Georgsburg Spaldingstr. 156-162, Klostertor Ca. 1912 (Haus 1911/12; Quelle: Grundriss 1914); nach Kriegszerstörung veränderter Wiederaufbau (Paternoster?)
Kontor 218 (ehem. Weserburg) Spaldingstr. 218/Heidenkampsweg , Hammerbrook Ca. 1910 (Haus 1909/10; Quelle: Grundriss 1914); Demontage vor 1975

Ansicht Nordkanalstr./Heidenkampsweg, 09/07

Hamburg - - - - - Rotherbaum und Harvestehude (alphabetisch nach Straßen)
Seite oben
ehem. Hamburg-Mannheimer Alsterufer 1, Rotherbaum 1935 (Koch, Nr. 1232), 9 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 26 m; demontiert nach 1975
BAT-Haus Alsterufer 4, Rotherbaum 1930 (Flohr, Nr. 24598), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 16 m, Demontagejahr unbekannt
BAT-Haus Alsterufer 4, Rotherbaum 1930 (Flohr, Nr. 24599), 8 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 22 m, Demontage ca. 4/93 21-12-95
Iduna-Nova Alsterufer 50, Rotherbaum 1951 (Fritz Schmitt, Nr. 31209), 5 Stockwerke, 10 Kabinen, Förderhöhe 12 m; demontiert nach 1975
Bürohaus (Grindelhochhaus) Hallerstr. 1, Harvestehude 1955 (Koch, Nr. 26711), 14 Stockwerke, 22 Kabinen, Förderhöhe 37 m; demontiert 1998, Aufzug Christian Hein

Aufzüge (1998 C. Hein), 06/06

Bürohaus Mittelweg 180, Rotherbaum 1953 (Flohr-Otis, Nr. 923418), 3 Stockwerke, 7 Kabinen, Förderhöhe 7 m; demontiert nach 1975
Bürohaus (Grindelhochhaus) Oberstr. 14 b, Harvestehude 1950 (Hütter, Nr. 5239), 13 Stockwerke, 22 Kabinen, Förderhöhe 34 m; demontiert 2001, Aufzug Koch

Aufzug (2001 Koch), 06/06

Behörde für Arbeit, Soziales und Gesundheit Testorpstr. 8, Rotherbaum 1953 (Koch, Nr. 25823), 5 Stockwerke, 10 Kabinen, Förderhöhe 13 m; demontiert Anfang 90-er, Gebäude ca. 2004 abgerissen
Beiersdorf, Verwaltung Unnastr. 1936 (Kehrhahn, Nr. 1272), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 20 m; demontiert nach 1975
Beiersdorf, Verwaltung Unnastr. 1951 (Flohr-Otis, Nr. 921543), 6 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 18 m; demontiert nach 1975
Beiersdorf, Verwaltung Unnastr. 1957 (Flohr-Otis, Nr. 925053), 6 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 18 m; demontiert nach 1975
Hamburg - - - - - St. Georg (alphabetisch nach Straßen)
Seite oben
Bürohaus An der Alster 52, St. Georg 1952 (Koch, Nr. 23702), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 17 m, demontiert nach 1975; Abriss u. Hotelneubau um 2000
Volksfürsorge An der Alster 57-63, St. Georg 1929 (Kehrhahn, Nr. 1132), 7 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 24 m; demontiert nach 1975
Gewerkschaftshaus Besenbinderhof, St. Georg 1951 vorhanden (Q.: Hamburger Abendblatt); demontiert vor 1976;
Gesundheitsamt Besenbinderhof 41, St. Georg 1950 (Leichsenring, Nr. 24995), 4 Stockwerke, 10 Kabinen, Förderhöhe 12 m; demontiert 1977, Aufzug Leichsenring; 2001 Lutz

05/07

Wotanhaus Besenbinderhof 71-72, St. Georg 1913; Haus nach 1975 abgebrochen
Merckhof Ernst-Merck-Str. 12/14, St. Georg 1905; demontiert 1970, Aufzüge Lutz

Aufzug (1970 Lutz), 04/08

Merckhof, 04/08

Bieberhaus (Finanzamt Hamburg-Oberalster) Hachmannplatz 2, St. Georg (am Hauptbahnhof) 1965 (Schmitt u. Sohn; Nr. 36455), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 27 m; Ersatz für Anlage von Flohr (1909?); frei zugänglich; stillgelegt, Polygonräder defekt, Reparatur fraglich 12-03-10

EG, 01/95

12/05

Bieberhaus, 02/83

Bürohaus Holzdamm 28, St. Georg 1931 (Fritz Schmitt, Nr. 16884), 4 Stockwerke, 10 Kabinen, Förderhöhe 13 m; demontiert nach 1975; Gebäude abgerissen ca. Ende 90-er
Bürohaus Holzdamm 53, St. Georg 1952 (Kehrhahn, Nr. 7011), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 18 m; demontiert nach 1975;
ehem. Hauptpost Hühnerposten, St. Georg Demontiert vor 1975

ehem. Hauptpost, 05/07

Agentur für Arbeit Kurt-Schumacher-Allee 16, St. Georg 1951 (Lutz, Nr. 1796), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 19 m; demontiert 1989

Aufzug (1989), 04/07

Agentur für Arbeit Kurt-Schumacher-Allee 16, St. Georg 1953 (Koch, Nr. 24632), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 18 m; demontiert 1989, Aufzüge Lutz
Agentur für Arbeit Kurt-Schumacher-Allee 16, St. Georg 1953 (Koch, Nr. 24633), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 22 m; demontiert 1990, Aufzug Lutz

Aufzug (1990 Lutz), 04/07

Handelshof Lange Reihe 29, St. Georg 1928 (Hütter, Nr. 5246), 7 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 24 m; demontiert 1978, Aufzug Schindler
Bürohaus Steindamm 9, St. Georg 1954 (Kehrhahn, Nr. 7034), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 19 m; demontiert 1994, Aufzug Koch
ehem. DAK Steindamm 106, St. Georg 1958 (Rheinstahl Eggers-Kehrhahn, Nr. 17116), 9 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 25 m; Gebäude abgerissen 12/07 16-06-99

29/04/05 (Foto: © www.Gutes-Foto.de)

Portale, 12/07

Kette, demolierte Kabine, 12/07

Klockmannhaus Steintorplatz 3, St. Georg ca. 1925 (Aufstockung); Demontagejahr unbekannt (Q: Grundriss von 1928)
Hamburg - - - - - St. Pauli und Altona (alphabetisch nach Straßen)
Seite oben
Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (ex Deutsches Hydrographisches Institut) Bernhard-Nocht-Str. 78, St. Pauli 1954 (Leichsenring, Nr. 45392), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 20 m; demontiert ca. 80-er Jahre
Bunker Feldstr. 1, St. Pauli 1953 (Eggers-Kehrhahn, Nr. 2090), 6 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 26 m; demontiert 1996, Aufzüge Hütter

Flakbunker, 05/08

Deutsche Bahn - Direktion Altona Museumsstr. 39 (Treppenhaus Am Felde), Altona-Altstadt 1965 (Schmitt u. Sohn, Nr. 36593; Zulassung 1966), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 20 m; Ersatz für Anlage von Flohr; Anlage 2014 demontiert, durch Aufzug ersetzt 00-06-13

04/08

DB-Direktion Altona, 04/08


06/2013 - Video laden

HASPA Große Bergstr. 258 (Eingang Neue Gr. Bergstr.9), Altona-Altstadt 1952 (Koch, Nr. 23936), 5 Stockwerke, 10 Kabinen, Förderhöhe 13 m; demontiert 1980, Aufzug Lutz, renoviert 1998

HASPA, 04/08

ehem. Westbank Große Bergstr. 262/Schillerstr., Altona-Altstadt 1951 (Kehrhahn, Nr. 1846), 10 Kabinen, Förderhöhe 14 m; demontiert vor 1975
ehem. Finanzamt Große Bergstr. 266, Altona-Altstadt 1909 (Hütter??, Nr. 5202), 5 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 16 m; demontiert nach 1975

ehem. Finanzamt, 04/08

Hamburg - - - - - Uhlenhorst, Barmbek, Winterhude (alphabetisch nach Straßen)
Seite oben
Kampnagel Jarrestr. 20-26, Winterhude 1954 (Kehrhahn, Nr. 7032), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 17 m; Gebäude war Sitz der Firma Kehrhahn. Anlage diente als Vorführanlage; Portale und Kabinen in unterschiedlichen Ausführungen; Zugänge mit Platten verschlossen

Portal 1. OG, 05/07

Portal 2. OG, 05/07

Portal 3. OG, 05/07

Hochschule für bildende Künste Hamburg (ehem. Kunstgewerbeschule) Lerchenfeld 2, Uhlenhorst ca. 1913; Demontagejahr unbekannt
Hammonia-Bad Lerchenfeld 14, Uhlenhorst 1927 (Kehrhahn??, Nr. 983), 4 Stockwerke, 10 Kabinen, Förderhöhe 13 m; demontiert nach 1975, Aufzug (2.) Lutz 2007

Aufzug (2007 Lutz), 05/08

Hammonia-Bad, 05/08

ex Ortsamt Barmbek-Uhlenhorst Poppenhusenstr. 1 1954 (Hütter, Nr. 53820), 5 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 17 m; demontiert nach 1990; Gebäude abgerissen
Hamburg - - - - - Wandsbek und Marienthal (alphabetisch nach Straßen)
Seite oben
HASPA-Haus Schloßstr., Marienthal demontiert vor 1975
Bezirksamt Wandsbek (Rathaus) Schloßstr. 60, Marienthal 1954 (Hans Lutz, Nr. 2185), 5 Stockwerke, 10 Kabinen, Förderhöhe 14 m; demontiert zwischen 1975 u. 90
Finanzamt Wandsbek Schloßstr. 107, Wandsbek 1952 (A. Leichsenring, Nr. 45263), 4 Stockwerke, 10 Kabinen, Förderhöhe 11 m; demontiert Herbst 95, Aufzug Leichsenring 05-05-94

07/93

Hamm/Westf.
Seite oben
Finanzamt 1952 (Kehrhahn, Nr. 1941), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 17 m; demontiert
Hannover
Seite oben
Anzeigerhochhaus
Hannoversche Gummiwerke Exzelsior Aktien-Gesellschaft vor 1914 (Unruh & Liebig); Verbleib von Anlage und Gebäude unklar
Karstadt Georgstr. ca. 1954 (Kehrhahn, Nr. 7036), 7 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 26 m; Anlage nicht mehr vorhanden
Kontorhaus Krausenstraße 50 (ehem. Agravis, ehem. Raiffeisen Hauptgenossenschaft) Krausenstr. 46-50 ca. 1950 (Haushahn), 4 Stockwerke, 8 Kabinen; 2006 stillgelegt, Glastüren vorgesetzt bei Hausrenovierung 2006-07 24-09-09

Paternoster hinter Glastüren, 04/08

Krausenstr. 46-50, 04/08

Landgericht Volgersweg 65 1953 (Kehrhahn, Nr. 7024), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 20,6 m; Demontagejahr unbekannt
Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur (ehem. Preussag) Leibnizufer 9 ca. 1952; Demontagejahr unbekannt
Polizeidirektion (ehem. Rheinstahl Hanomag) Hanomagstr. 11 1959 (Rheinstahl-Eggers-Kehrhahn, Nr. 17124), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 16 m; Demontage 02/12 06-02-12

04/08

Polizeidirektion, 04/08

Hattingen
Seite oben
Ruhrstahl Henrichshütte, ehem. Verwaltungsgebäde 1962 (Rheinstahl-Eggers-Kehrhahn, Nr. 17153), 9 Stockwerke (3. Keller - 5. OG), 16 Kabinen (Breitkorb) Förderhöhe 26 m; vorhanden, seit ca. 15 Jahren zugemauert
Heidelberg
Seite oben
Herder Verlag Demontiert 1998
Herten
Seite oben
Rathaus Wahrscheinlich Anfang 1960er Jahre Paternoster geplant - nicht ausgeführt. Dezember 2010 bei Renovierung vermauerter, leerer Schacht entdeckt
Kiel
Seite oben
Electrolux-Haus Gebäud abgerissen
Howe-Haus Holstenstr. 88-90 Demontiert 1993; Aufzug Prey 1993
Landesgenossenschaftsbank Sophienblatt 32-36 1953 (Kehrhahn, Nr. 7026), 5 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 15 m; demontiert
Koblenz
Seite oben
Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung (BWB) Ferdinand-Sauerbruch-Str. 1; Koblenz-Rauental 1966 (Rheinstahl-Eggers-Kehrhahn, Nr. 17170); 7 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 18 m; Anlage ca. 2010 demontiert 23-04-08
Köln
Seite oben
Deichmannhaus
Deichmannhaus
Deichmannhaus
Deichmannhaus
Finanzamt Köln-Ost ca. 1958 (Rheinstahl-Eggers-Kehrhahn, Nr. 17121), 7 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 18 m; demontiert 1993
INEOS (ex Bayer Dormagen), Gebäude P 3 Köln Worringen 1958 (Rheinstahl-Eggers-Kehrhahn, Nr. 17117), 5 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 18 m; Anlage stillgelegt (zwischen 2008 u. 2012) 21-11-08
Johannishaus 1969 (Hopmann, Nr. 10109), 9 Stockwerke (2 K-EG-6 OG); Anlage 12/08 demontiert 30-10-07
Johannishaus Am Alten Ufer 1952 (Kehrhahn, Nr. 7016), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 18 m; wahrscheinlich demontiert
Neues Stadthaus Gürzenichstr. Ca. 1913 (Geb. 1910-13); zerstört
ehem. Polizeipräsidium Weidmarkt Gebäudekomplex 2010 abgerissen
Stadthaus (Erweiterungsbau) Pipinstr. 1960 (Rheinstahl-Eggers-Kehrhahn, Nr. 17134), 7 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 18 m; Gebäude abgerissen
VHS Köln Josef-Haubrich-Hof 2 1963/64(Hopmann, Nr. 8912), 5 Stockwerke, 10 Kabinen breit; als Ausweichquartier für Gymnsium genutzt, Anlage seit ca. März 2009 stillgelegt, Portale mit Spanplatten verschlossen; anschließend Renovierung geplant, Erhalt der Anlage ungeklärt 06-08-08

07/08 (Foto: © T. Krauß)


07/2008 - Video laden

Konstanz
Seite oben
Universität - Geisteswissenschaftliche Bibliothek 1971 (Rheinstahl-Eggers-Kehrhahn , Nr. 17202), 4 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 19 m; stillgelegt ca. 1993, betriebsbereit, Schacht vermauert 03-03-13
Krefeld
Seite oben
Bayer Uerdingen Chempark Uerdingen, Gebäude R 34 1958 (Eggers-Kehrhahn, Nr. 17074; Auftrag 1955), 6 Stockwerke, 18 Kabinen, Förderhöhe 35 m; stillgelegt, Portale mit Holzplatten verschlossen
Hansahaus 1956 (Eggers-Kehrhahn, Nr. 17102), 6 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 18 m; demontiert; 1. Anlage ca. 1916, 1934 ersetzt durch 2. Anlage
Hochschule Niederrhein FB E-Technik/Maschinenbau Reinartzstr. 1964 (Rheinstahl-Eggers-Kehrhahn, Nr. 17158), 6 Stockwerke, 12 Kabinen (Breitkorb), Förderhöhe 19 m; Anlage wahrscheinlich demontiert
Leipzig
Seite oben
Adolf Bleichert & Co Lützowstraße/Wilhelm-Sammet-Straße (Leipzig-Gohlis) vor 1914 (Unruh & Liebig); 2009 ausgebrannte Anlage vorhanden 10-02-09

02/09

Bürohaus Grimmaische Str. 29 1976 (Auszugswerk BEHA); Gebäude steht leer 28-02-07
Europahaus Augustusplatz Demontagedatum unbekannt
Königsbau Grimmaische Straße/Goethestraße Ca. 1912 (Unruh & Liebig); Restaurierung 1998-2000; Verbleib der Anlage unklar
Kretschmanns Hof Katharinenstr. 17 (VEB Berliner Aufzugsbau), 6 Stockwerke, 16 Kabinen; Demontage August 2008
ehem. LKG (Leipziger Kommissions- u. Großbuchhandel) Prager Str. ?? Gebäude steht leer
Leipziger Lebensversicherungs AG vor 1914 (Unruh & Liebig); Verbleib von Anlage und Gebäude unklar
ehem. PKM-Anlagenbau Dittrichring 18-22 Demontagejahr unbekannt
Städtischer Schlachthof vor 1914 (Unruh & Liebig); Verbleib von Anlage und Gebäude unklar
Uni-Hauptgeb. Augustusplatz 1987 (VEB Aufzugswerk Leipzig) 16 Kabinen; Abbruch des Gebäudes 03/07 28-02-07

03/03


10/2006 - Video laden

Robotron-Bürohaus Gerberstr. 3 Gebäude 2013 abgebrochen 00-00-13

2006 (Foto: robotrontechnik.de)

09/09 (Foto: joeb07 - Wikipedia)

Verlagshaus Teubner Poststr. 3 Gebäude 1943 zerstört
Leipziger Volkszeitung Petersteinweg 17 Verbleib unklar
Ehem. VTA (Verlade- u. Transportanlagen) Lützowstr. u. Große Fleischergasse Verbleib unklar
Leverkusen
Seite oben
Bayer AG Gebäude E47 (Bayer-Poliklinik) ca. 1955 (Kehrhahn, Nr. 7053), 10 Stockwerke, 20 Kabinen, Förderhöhe 32 m; außer Betrieb, evtl. Reaktivierung 00-03-14
Bayer AG Gebäude E 49 1957 (Eggers-Kehrhahn, Nr. 17111), 6 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 24 m; Gebäude 3/2014 abgerissen
Bayer AG Gebäude G 8 ca. 1956 (Eggers-Kehrhahn, Nr. 17099), 4 Stockwerke, 10 Kabinen, Förderhöhe 15 m; Anlage demontiert
Bayer-Gelände Gebäude J 1 (Forschungsgebäude Dystar & Lanxess) 5 Stockwerke, 12 Kabinen; stillgelegt 03/09; Gebäude geräumt 00-03-09
Bayer AG Gebäude K 2 1961 (Rheinstahl-Eggers-Kehrhahn, Nr. 17148; Bau 1960), 5 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 17 m; evtl. Anlage in J 1; Gebäude abgerissen
Bayer AG Gebäude K 2 1963 (Rheinstahl-Eggers-Kehrhahn, Nr. 17156), 6 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 20 m; Gebäude abgerissen
Bayer AG Gebäude K 52 1951 (Kehrhahn, Nr. 1875), 3 Stockwerke, 8 Kabinen, Förderhöhe 9,5 m; Abriss Gebäude 2007
Bayer AG Gebäude K 53 ca. 1952 (Kehrhahn, Nr. 7013), 5 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 17 m; Abriss Gebäude 2007
Bayer AG Gebäude P 1 ca. 1953 (Kehrhahn, Nr. 7023), 4 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 15 m; Gebäude leer, Anlage vorhanden; Zukunft unklar
Bayer AG Gebäude U 63 1953 (Kehrhahn, Nr. 1961), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 21 m; Anlage außer Betrieb 00-03-14
Stadthaus Friedrich-Ebert-Platz 3 1953 (Losenhausen, Nr. 13960a); 6 Stockwerke, ca. 14 Kabinen; stillgelegt, Gebäude 2007 abgerissen 23-08-07

08/07 (Foto: © M. Schnackers)

08/07 (Foto: © M. Schnackers)

Lübeck
Seite oben
Orenstein & Koppel 1956 (Eggers-Kehrhahn, Nr. 17098), 7 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 24 m; Haus ca. Anfang 90-er Jahre abgebrochen
Verwaltungszentrum Mühlentor (ex Landesversicherungsanstalt) Kronsforder Allee 2-6 Demontiert 1976

, 10/08

ehem. LVA, 10/08

Magdeburg
Seite oben
SKET-SMM GmbH Marienstr. 20/Dodendorfer Straße Gebäude wahrscheinlich abgerissen
Mainz
Seite oben
ehem. Bundesbahndirektion Kaiserstr. 3 1954 (Kehrhahn, Nr. 7022), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 20 m; Demontage 70-er Jahre, Aufzüge Hävemeier & Sander, Umbau Mitte 90-er (Zehner)
ehem. Bundesbahndirektion (Außenstelle Rathaus) Kaiserstr. 5 ca. 1936-38 (Flohr), Originalzustand incl. Beschilderung; nach Unfall stillgelgt, Portale durch Glastüren verschlossen 00-00-02

(Foto: © DSD/Preiss)

Mannheim
Seite oben
Rathaus E 5 1934 (Mohr u. Federhaff), 6 Stockwerke (EG-Zwischengeschoss-4 OG); stillgelegt 1974,
Mülheim
Seite oben
Rathaus Demontagedatum unbekannt
München
Seite oben
Bayerische Hypo- und Vereinsbank AK Kardinal-Faulhaber-Str. 14 Demontage 2005
Deutsches Patent- und Markenamt Zweibrückenstr. 12 1958 (COMBA GmbH, Hamburg), Demontage ca. 90-er Jahre, Ersatzteilspender für zweite Anlage
Finanzamt Karlstr. 9-11 1954 (Kehrhahn, Nr. 7042), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 17 m; demontiert 1993
Hypo-Vereinsbank (ehem. Bayerische Vereinsbank) Maffeistraße 14, Personaleingang Verbleib unbekannt
Polizeipräsidium München (ehem. McGraw-Kaserne, ehem. Reichszeugmeisterei) Tegernseer Landstraße, Eingang Soyerhofstraße Ca. 1937, während Nutzung durch US-Streitkräfte (bis 1992) vorhanden; Verbleib unbekannt
Stadtsteueramt ca. Mitte 50-er Jahre (Schmitt & Sohn); demontiert
Stadtwerke München (+ Vermessungsamt) Blumenstr./Unterer Anger 28 um 1930 (Schmitt u. Sohn), Demontagejahr unbekannt; durch Aufzug ersetzt; vierte Anlage noch in Betrieb
Stadtwerke München (+ Vermessungsamt) Blumenstr./Unterer Anger 28 um 1930 (Schmitt u. Sohn), Demontagejahr unbekannt; durch Lastenaufzug ersetzt; vierte Anlage noch in Betrieb
Süddeutsche Zeitung Sendlinger Str. 8 (Schmitt & Sohn), 6 Stockwerke; Gebäude 2009 abgerissen 00-00-08

12/04 (Foto: © Georges Peier)

Technische Hochschule Gebäude Gabelsberger Straße/Luisenstraße; Q: Zentralblatt f. Bauverwaltung, 1919, Grundrisse S. 126 u. 127
Münster (Westf.)
Seite oben
Stadthaus II Klemensstr. 10 Demontiert ca. 2002
Nürnberg
Seite oben
Electrolux-AEG Muggenhofer Straße 135 1962 (Schmitt & Sohn; Nr. 39135), 6 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 21,89 m; Bebäude steht seit 2008 leer; Anlage betriebsbereit 00-06-13

06/13 (Foto: © A. Grießing)

Stadtwerke - "Plärrer-Hochhaus" ca. 1954 (Schmitt & Sohn), ca. 14 Stockwerke; demontiert 1976
DB Nordbayern Sandstr. 38 (gegenüber Verkehrsmuseum) Ca. 2005 stillgelegt, Portale mit Platten verschlossen 04-03-00
DB Nordbayern Sandstr. 28 Ca. 2005 demontiert; Aufzug
Oberhausen
Seite oben
Technisches Rathaus (ex MAN-GHH) Bahnhofstr. 66, Oberhausen-Sterkrade 1956 (Eggers-Kehrhahn, Nr. 17078), 7 Stockerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 22 m; Anlage geplant, aber nicht gebaut
Offenburg
Seite oben
BURDA-Hochhaus Ca. 1963; Demontage ca. 2002
Pirna
Seite oben
ehemaliger VEB Strömungsmaschinenbau Mitte 50-er; Gebäude ungenutzt 01-03-15

03/15

Reutlingen
Seite oben
Ehemalige Emil Adolff GmbH & Co KG Emil-Adolff-Str. 14 Anlage (zeitweise) in Betrieb 02-02-14

01/14 (Foto: © Nico Nebel)

Ruhla
Seite oben
Gardé Uhren Bahnhofstr. 27 1929/30; (Hersteller unbekannt; Herst.Nr. VEB Leipzig 2102018), 1986/87 Generalüberholung durch VEB Aufzugswerke Leipzig - unklar, welche Teile der Altanlage übernommen wurden; 1991 stillgelegt, im EG zugebaut, übrige sichtbar 00-02-12

03/02

7/09 (Foto: Wikipedia Metilsteiner, CC BY 3.0)

Ehemalige Maschinenfabrik Bahnhofstr. 27 Ca. 1937, stillgelegt 1991, Gebäude 1995 abgerissen
Schramberg
Seite oben
Junghans Geißhaldenstr. 49 ca. 1935 (Haushahn), stillgelegt 15-03-07
Schweinfurt
Seite oben
SKF - Werk 1, Bau 149 Gunnar-Wester-Str. 1956 (Flohr-Otis, Nr. 924336), 6 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 20 m; Stilllegung im September 2006, Abriss 11/06 00-09-06

08/06 (Foto: © M. Horling)

SKF, Bau 102 Schrammstr. 1951 (Flohr-Otis, Nr. 923035), 5 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 17 m; 10/06 demontiert
SKF, Bau 102 Schrammstr. 1954 (Flohr-Otis, Nr. 923767), 5 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 17 m; 10/06 demontiert
Stralsund
Seite oben
ehem. Volkswerft, Hochhaus (Geb. 700) An der Werft 5 1975 (VEB Leipzig, Nr. 020042), mind. 11 Stockwerke; Haus 08/14 verkauft; 06-09-14

Stuttgart
Seite oben
AEG Bad Cannstatt 1956 (Eggers-Kehrhahn, Nr. 17083), 10 Stockwerke, 18 Kabinen, Förderhöhe 32 m; demontiert, Einkaufszentrum
AOK Breitscheidstraße 20 (Stuttgart-Böblingen) Ca. 1932; stillgelegt 17.03.1995, danach durch Aufzug ersetzt 17-03-95

(Foto: © David )

ehem. Baurechtsamt Friedrichstraße Demontagejahr unbekannt 17-03-95
EnBW (ex. TWS-Verwaltung) Lautenschlagerstr. 21 Ca. 1930 (Haushahn), 7 Stockwerke; Gebäude 2010 abgerissen 00-11-08

Link: Paternoster im ehemaligen TWS-Haus11/2008

Hahn & Kolb (Stahl); Gebäude abgerissen
Haus der Wirtschaft (ex. Landesgewerbemuseum) Willi-Bleicher-Straße 19 Demontagejahr unklar
Landesarbeitsgericht Börsenstraße Verbleib unklar
ehem. DB AG Direktion Stuttgart Heilbronner Str. 7/Jägerstr. 13 1950 (R. Stahl); stillgelegt, Portale mit Holzplatten verschlossen; Umbau/Teilabriss geplant 00-08-09
Graf-Eberhard-Bau 1908 (Stahl), erste von Stahl gebaute Anlage; demontiert 1980; Aufzug Haushahn 1980
Tagblatt-Turm Eberhardstr. 61 1927 (Stahl), 15 Stockwerke; Demontage ca. 1959; 2 Aufzüge (Füller & Knörzer) (1959-2005), 2005 ersetzt durch Hochgeschwindigkeitsaufzug (Stricker)
Uni Stuttgart, Institut für Konstruktionstechn. u.a. Seidenstr. 36 1934 (Kehrhahn, Nr. 1208); Stilllegung Sommer 2010 nach Unfall mit Leiter; Anlage wird aus Denkmalschutzgründen erhalten; Portale mit Holzplatten verschlossen 13-01-09

10/07 (Foto: © Simon Müller)


01/2009 - Video laden


01/2009 - Video laden

Troisdorf
Seite oben
Dynamit-Nobel 1955 (Kehrhahn, Nr. 7059), 7 Stockwerke, 14 Kabinen, Förderhöhe 19 m; Gebäude steht leer 28-08-12
Unna
Seite oben
Kreishaus Friedrich-Ebert-Str. 1963 (Schindler, Nr. 8723) 16 Kabinen (breit), Stilllegung 21.01.05, demontiert

1974 - Video laden

Witten
Seite oben
Rathaus 1925 (Kehrhahn), 3 Stockwerke, 10 Kabinen, Förderhöhe 9,2 m; demontiert 1964
Wolfen
Seite oben
Aktiengesellschaft für Anilifabrikation vor 1914 (Unruh & Liebig); Verbleib von Anlage und Gebäude unklar
Aktiengesellschaft für Anilifabrikation vor 1914 (Unruh & Liebig); Verbleib von Anlage und Gebäude unklar
Würzburg
Seite oben
Galeria Kaufhof ca. 60-er Jahre; Breitkorb; demontiert wahrscheinlich nach wenigen Jahren
Galeria Kaufhof ca. 60-er Jahre; Breitkorb; demontiert wahrscheinlich nach wenigen Jahren
Wuppertal
Seite oben
Finanzamt W-Barmen Unterdörnen 96 1957 (Eggers-Kehrhahn, Nr. 17113), 8 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 23 m; Demontage 1993, Aufzug Schmersal

Finanzamt Barmen, 10/08

Kaufhof Wuppertal Barmen Ca. 1964 (Rheinstahl-Eggers-Kehrhahn, Nr. 17160), 6 Stockwerke, 14 Kabinen (Breitkorb), Förderhöhe 22 m; stillgelegt, zugemauert
Verwaltungsbebäude Brücke Alexanderstr. 18 1956 (Schild 1957) (Eggers-Kehrhahn, Nr. 17091), 5 Stockwerke, 10 Kabinen, Förderhöhe 14 m; demontiert 03/09; Aufzug Braun 00-12-08

10/08

05/07 (Foto: © L. Edelhoff)

Verwaltungsgebäude Brücke, 10/08

Österreich
Seite oben
Graz
Seite oben
Pensionsversicherungsanstalt der Arbeiter Bahnhofgürtel Stillgelegt; Anlage bleibt vorerst erhalten 17-11-00
Zentrale d. Wiener Städtischen, "Gürtelturm" Gürtelturmplatz 1 Stillgelegt; Gebäude steht leer 00-00-08
Innsbruck
Seite oben
Landhaus Demontage vor 2007
Linz
Seite oben
Finanzamt Hauptplatz NO-Ecke Demontage wahrscheinlich nach 1975 00-00-75
Kunst-Uni-Linz (ex Finanzamt) Hauptplatz NW-Ecke Demontage wahrscheinlich bei Umbau zur Uni kurz nach 1975 00-00-75
Wien (Österreich)
Seite oben
Amtsgebäude Hetzgasse 2 Demontage ca. 2008 31-10-97
Bayer Austria (ehem. Arbeitsamt) Herbstr. 6-10 Demontiert, Jahr unklar 31-10-97
Bank Austria (ehem. Creditanstalt) Schottengasse 6-8 (Wertheim); Kabinenrückwände mit Milchglasscheiben; stillgelegt ca. 2006; für angemeldete Besucher zugänglich 16-10-09
Bayer Austria (ehem. Arbeitsamt) Herbstr. 6-10 Demontiert, Jahr unklar 31-10-97
ehem. Bezirksgericht Riemergasse 4 1964; demontiert 2006/07; Gebäude wird zu Luxushotel umgebaut 31-10-97
Bundesministerium für Finanzen (ehem. Statistisches Zentralamt) Hintere Zollamtsstr. 2b Demontage ca. 2007 31.10-97
Bundesministerium für Landesverteidigung Franz-Josefs-Kai 7-9 2008 durch TÜV stillgelegt 31-10-97
Felderhaus Ebendorferstr. 2 ca. 2005 demontiert, Schacht verschlossen 31-10-97
FMA (Finanzmarktaufsicht), ehem.? OMV Otto-Wagner-Platz 5 Demontage ca. 2009 bei Renovierung 31-10-97
Hotel Astoria Kärntner Hof(Hintereingang) (Wertheim); nach 1945 stillgelegt, zugebaut; noch vorhanden? 10-09-99
Interunfall-Versicherung Tegethoffstr. 7-9 Demontage im Rahmen von Renovierung/Dachausbau 2004/2005, vorher lange Zeit stillgelegt; Aufzug KONE 31-10-97

EG, OG, Aufzug (2005 KONE), 2005

Ministerien Stubenring 1 Demontiert 2010
ÖGB Marie-Theresien-Str. 11 März 2008 stillgelegt, Portale mit weißen Platten verschlossen; frei zugänglich 16-10-09
Österr. Nationalbank, Geb. Nord Schwarzspanierstr. 5 Demontage ca. späte 70-er Jahre
ehem. Patentamt Kohlmarkt 8-10 Gebäude seit 2004 ungenutzt; Anlage evtl. Wallnerstr. 1; Verbleib unklar 31-10-97
Postamt Wiedner Gürtel 1 a Abriss 2008/2009 31-10-97
Rathaus Friedrich-Schmidt-Platz 1 (Nebengebäude) ca. 40-er Jahre; nicht (mehr?)vorhanden
Stadtschulrat für Wien Wipplingerstr. 28 Demontiert 1999 im Rahmen einer umfassenden Sanierung
Uni Wien NIG Universitätsstr. 7 1961 (Sowitsch); seit 16.07.07 wegen sicherheitstechnischer Mängel stillgelegt, anschließend demontiert 16-07-07

03/04 (Foto: © KF (Wikimedia))

Schweiz
Seite oben
Basel
Seite oben
UBS (ex Bankverein) Barfüssergasse 1 1924 (Schindler); 4 Haltestellen; Maschinenraum unten; sehr schöne Verarbeitung (Holz, Messing); demontiert, durch Aufzug ersetzt
CIBA (ehem. Ciba Geigy), Gebäude K 90 ost Klybeckstr. 141 (Schlieren), 11 Stockwerke; explosionsgeschützt; demontiert, durch 2 Aufzüge ersetzt

03/05 (Foto: © Georges Peier)

03/05 Wandschmuck Kette (Foto: © Georges Peier)

CIBA (ehem. Ciba Geigy), Gebäude K 90 west Klybeckstr. 141 (Schlieren), 11 Stockwerke; explosionsgeschützt; demontiert, durch 2 Aufzüge ersetzt
Novartis (ehem. Sandoz) Voltastr. 3 (Schindler), ca. 6 Stockwerke
Bern
Seite oben
Sportgeschäft "Vaucher" Marktgasse 27 (Schlieren); 7 Stockwerke; 2014 stillgelegt, Gebäude steht leer 00-00-14

10/07 (Foto: © Georges Peier)


04/2012 - Video laden


Maschinenraum; 07/2014 - Video laden


Maschinenraum; 08/2014 - Video laden

Genf
Seite oben
Universtätsspital 1978 (Schindler); 11 Stockwerke, 22 Kabinen, Geschwindigkeit 0,3 m/s; Anlage 2007 stillgelegt und feuerfest zugemauert 00-10-07

10/07 (Foto: © Georges Peier)

Zürich
Seite oben
ehem. Bekleidungsgeschäft OBER
Belgien
Seite oben
Brüssel
Seite oben
Belgische Eisenbahn (SNCB/NMBS) Verwaltung Bahnhof Brussels-Zuid/Midi, Avenue Fonsny 1957 (Eggers-Kehrhahn, Nr. 17097), 7 Stockwerke, 16 Kabinen, Förderhöhe 23 m Nicht öffentlich zugänglich; Verbleib unklar
Innenministerium Rue de Jeu de Balle Verbleib unklar
M-Brussels Village (ehem. Telegrafenverwaltung RTT) Rue des Palais 44 Gebäude 1937 (Michel Polak); Anlage in den 60-er Jahren vorhanden; Verbleib unklar
Post (KPC), Finanzamt Rue Louvain (= Leuwenseweg) 86 Gebäude von 1939, Anlage in den 60-er Jahren vorhanden; Verbleib unklar
Lüttich
Seite oben
Belgacom (ehem. RTT (Régie des télégrafes et téléphones)) Rue de l´Université Anlage in den 60-er Jahren vorhanden; im technischen Teil des Gebäudes; Verbleib unklar
Verviers
Seite oben
RTT (Régie des télégrafes et téléphones) Anlage in den 60-er Jahren vorhanden; Verbleib unklar
Dänemark
Seite oben
Aarhus
Seite oben
Mejeriforeningen Sønderhøj 1, Aarhus-Viby 1966 (Rheinstahl-Eggers-Kehrhahn, Nr. 17171), 6 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 17 m; Demontage Mai 2014 00-05-14
Kopenhagen
Seite oben
Rathaus 1900 (Helweg u. Co), nicht mehr vorhanden (Abrissdatum unbekannt)

EG, ca. 1906 (aus Beckett, 1908)

ca. 1906 (aus Beckett, 1908)

Großbritannien
Seite oben
Bedford (England)
Seite oben
Technology House (Boxclever) Stillgelegt 11. Februar 2008 11-02-08
Beeston (England)
Seite oben
Marconi Building (Siemens, ex Ericsson) 7 Stockwerke; 2007 stillgelegt

04/2008 - Video laden

Birmingham (England)
Seite oben
Aston University Zahl und Verbleib unbekannt

1966 - Video laden

Baker-Building Birmingham City University(ehem. UCE = University of Central England) Perry Barr, Birmingham B42 2SU Anfang 70-er Jahre; demontiert ca. 2003
Baker-Building Birmingham City University(ehem. UCE = University of Central England) Perry Barr, Birmingham B42 2SU Anfang 70-er Jahre; demontiert ca. 2003
Dental Hospital 2007 stillgelegt
Gisbert Kapp Building (Birmingham University), Fakultät Elektrotechnik ca. 1971, Verbleib unbekannt
Muirhead Tower (Birmingham University) ca. 1967, Verbleib unbekannt
Borehamwood (England)
Seite oben
GEC-Marconi Building Elstree Way 2001 zugebaut; Gebäude 2012 abgerissen
Crawley (England)
Seite oben
Sussex Central College Demontiert 70-er Jahre
Derby
Seite oben
Rolls Royce, Test Services Building Victory Road 1967 (Rheinstahl Eggers Kehrhahn, Nr. 17175), 7 Stockwerke, 16 Kabinen; Abriss des Gebäudes März 2010 31-10-06

08/06 (Foto: © D. Kuhn)

10/06 (Foto: © J. Plant)

Abriss, 03/10 (Foto: © J. Plant)


05/2010 - Video laden


05/2010 - Video laden


05/2010 - Video laden

Dundee
Seite oben
Ort und Verbleib unklar
Ipswich
Seite oben
Ipswich Civic Centre Ca. 1969; 14 Stockwerke; Gebäude 2008 abgerissen
Leeds
Seite oben
Charles Morris Hall (University of Leeds) Mount Preston Street Gebäude ca. 2008 abgerissen
Roger Stevens Building (Leeds University) Ca. 2000 stillgelegt; unklar, ob demontiert
Leicester (England)
Seite oben
Fletcher Building (De Montfort University) Mill Lane Demontiert, durch Aufzug ersetzt 00-11-04
James Went Building (De Montfort University) Gebäude 2004 abgerissen
Liverpool
Seite oben
Marks & Spencer 1971 (Rheinstahl-Eggers-Kehrhahn, Nr. 17212), 4 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 14 m; vorhanden, aber zugebaut
London (England)
Seite oben
Clare Marked Building (London School of Economics and Political Science) Houghton Street Demontiert ca. Mitte 90er Jahre
Imperial College, Chemische Fakultät Ca. 60-er Jahre, Demontage 1992
Marks & Spencer, Pantheon Oxford Street 1971 (Rheinstahl-Eggers-Kehrhahn, Nr. 17211), 4 Stockwerke, 11 Kabinen, Förderhöhe 14 m; vorhanden, aber zugebaut (wahrscheinlich 90-er Jahre)
P & O Reederei Leadenhall Street 122 Ca. 1965; Gebäude 2007 abgebrochen
St. Thomas Hospital L. Westminster Demontiert Ende 80-er Jahre
Loughborough
Seite oben
Loughborough University Stillgelegt; unklar, ob noch vorhanden
Manchestern (England)
Seite oben
Salford University, Chemistry Tower Demontage wahrscheinlich nach 1986

1986 (Foto: © Salford University)

Newcastle (England)
Seite oben
Claremont Tower (Newcastle University) 1989 demontiert
Oxford (England)
Seite oben
Engineering Building (Thom Building??) (University) Demontiert 70-er Jahre ?
Biochemistry (University) 1962 (Rheinstahl-Eggers-Kehrhahn, Nr. 17149), 8 Stockwerke, 18 Kabinen, Förderhöhe 30 m; Verbleib unklar
Salford (Great Manchester)
Seite oben
Chemie Hochhaus (Salford University) Gebäude abgerissen
Sellafield
Seite oben
Nuklearkomplex Sellafield, Gebäude B403 Gebäude 10/2002 abgerissen
Stockton-on-Tees (England)
Seite oben
Billingham House (ex. ICI Hauptverwaltung) Belasis Ave, Teesside 1959 (J. & E. Hall), Gebäude stand seit 1992 leer, Abriss 2012

(Foto: © dave152)

Billingham House (ex. ICI Hauptverwaltung) Belasis Ave, Teesside 1959 (J. & E. Hall), Anlage ausgebrannt, Reste vorhanden; Gebäude stand seit 1992 leer, Abriss 2012

Ausgebrannter Paternoster
(Foto: © "lost")

Billingham House (ex. ICI)
(Foto: © "lost")

Welwyn Garden City
Seite oben
Smith Kline & French (Glaxosmithkline) Ca. 1963; Gebäude ca. 1993 abgerissen
Winfrith Newburgh
Seite oben
United Kingdom Atomic Energy Authority Demontiert Ende 90-er Jahre
Warrington
Seite oben
B Block (ehemals UKAEA) Warrington-Risley, Birchwood Park Demontiert
E Block "Chadwick House"(ehemals UKAEA) Warrington-Risley, Birchwood Park Demontiert, durch Aufzüge ersetzt
E Block "Chadwick House"(ehemals UKAEA) Warrington-Risley, Birchwood Park Demontiert, durch Aufzüge ersetzt
E Block "Chadwick House"(ehemals UKAEA) Warrington-Risley, Birchwood Park Demontiert, durch Aufzüge ersetzt
E Block "Chadwick House"(ehemals UKAEA) Warrington-Risley, Birchwood Park Demontiert, durch Aufzüge ersetzt
Y Block "Thompson House" (ehemals UKAEA) Warrington-Risley, Birchwood Park 2005 stillgelegt und verschlossen; betriebsfähig
Italien
Seite oben
Turin
Seite oben
Lancia 1955 (Kehrhahn, Nr. 7058), 16 Stockwerke, 34 Kabinen, Förderhöhe 28 m; demontiert 1957??
Kroatien
Seite oben
Zagreb
Seite oben
Hotel Esplanade Baujahr und Verbleib ungeklärt
Niederlande
Seite oben
Amsterdam
Seite oben
Bürohaus Rijnspoorplein 1 (Wertheim); Demontage 3/06 bei Umbau des Gebäudes
Centrale Markthallen Jan van Galenstraat 4 Demontagejahr unbekannt
GEB Amsterdam (ehemalige Elektrizitätszentrale) Hoogte Kadijk 400 Demontagejahr unbekannt
Hotel The Grand (ehemals Stadhuis Amsterdam) Oudezijdse Voorburg 197 Ca. 1924; Demontagejahr unbekannt, eventuell bei Umbau des Gebäudes zum Hotel 1988-92
Magna Plaza (ehemaliges Hauptpostkontor) Nieuwezijds Voorburgwal 182 Demontagejahr unbekannt
Polizei Elandsgracht 117 Demontagejahr unbekannt
Den Haag
Seite oben
Stadthaus Burgemeester de Monchyplein 1953, Gebäude 1996 abgerissen

(Foto: © Meyer, Haags Gemeentearchief)

Eindhoven
Seite oben
Philips Research 1967 (Eggers Kehrhahn, Nr. 17173); 9 Stockwerke, 20 Kabinen, Förderhöhe 32 m; Demontage und Abriss des Schachtes 03/2006 11-01-06

01/06 (Foto: © W. Siedenburg)

03/06 (Foto: © W. Siedenburg)

03/06 (Foto: © P. v. d. Hamer)

Ijmuiden
Seite oben
Corus Staal BV (ex Hoogovens) NO-Flügel 1957 (Eggers-Kehrhahn, Nr. 17103), 5 Stockwerke, 12 Kabinen, Förderhöhe 15 m; demontiert ca. 1998
Corus Staal BV (ex Hoogovens) 1957 (Eggers-Kehrhahn, Nr. 17107), 4 Stockwerke, 10 Kabinen, Förderhöhe 11 m; demontiert ca. 1998
Corus Staal BV (ex Hoogovens), Tekengebow 1970 (Rheinstahl-Eggers-Kehrhahn , Nr. 17204), 4 Stockwerke, 10 Kabinen, Förderhöhe 11 m; stillgelegt ca. 1999
Corus Staal BV (ex Hoogovens), Zentrallabor 1962 (Rheinstahl-Eggers-Kehrhahn, Nr. 17152), 8 Stockwerke, 17 Kabinen, Förderhöhe 25 m; demontiert Januar 2008 30-01-08

01/08 (Foto: © P. Miedema)

Rotterdam
Seite oben
Stadhuis Rotterdam Coolsingel 40 Demontagejahr unbekannt
Norwegen
Seite oben
Oslo
Seite oben
Aftenpostens bygning Akersgaten
Oslo Lyseverkets Sollie plass
Sjøfartsbygningen
Ulleval Sykehuset Akersgaten Stillgelegt
Russland
Seite oben
Moskau
Seite oben
Elektrizitätswerk Außer Betrieb
Schweden
Seite oben
Jönköping
Seite oben
Kaufhaus Ort und Status nicht bekannt
Ludvika
Seite oben
ABB Stillgelegt
Stockholm
Seite oben
ehem. Centralbank Stadtteil Vinstocken um 1920; Jahr der Demontage nicht bekannt
Kaufhaus PUB Hötorget Personaleingang; Jahr der Demontage nicht bekannt
Kaufhaus PUB Drottinggatan Jahr der Demontage nicht bekannt
Kaufhaus NK Hamngatan 18-20 Wahrscheinlich demontiert, Jahr unbekannt
KF-Haus Katarinavägen Wahrscheinlich demontiert, Jahr unbekannt
TV4 (ehemaliges Philips-Haus) Tegeluddsvägen Ca. 1963, wahrscheinlich ca. 2003 demontiert
Postgiro Ca. Anfang bis Mitte 1970er Jahre; beide Anlagen nebeneinander; Gebäude vor einigen Jahren saniert, Anlagen wahrscheinlich demontiert 20-11-97
Postgiro Ca. Anfang bis Mitte 1970er Jahre; beide Anlagen nebeneinander; Gebäude vor einigen Jahren saniert, Anlagen wahrscheinlich demontiert 20-11-97

11/97 (Foto: © Per-Erik Selking)

Västerå
Seite oben
ABB Stillgelegt
Serbien
Seite oben
Belgrad
Seite oben
ZTP (Serbische Eisenbahn) und CIP Verwaltung (Staatliches Ingenierubüro) Nemanjina 6 1929 (Sowitsch, "System Schlieren"; Inbetriebnahme 1939), 14 Kabinen; frei zugänglich; Anlage 03/2015 in Betrieb 14-03-15

(Foto: © D. Veselinivic)


05/2011 - Video laden


05/2011 - Video laden

ZTP (Serbische Eisenbahn) und CIP Verwaltung (Staatliches Ingenierubüro) Nemanjina 6 Anlage außer Betrieb 14-03-15
Slowakei
Seite oben
Bratislava
Seite oben
Slovakische Eisenbahn Klemensova ul. Demontiert 2007
Kosice
Seite oben
ehemaliges Finanzamt Kosice Stadt Garbiarska 1 ca. 13 Stockwerke, ca. 28 Kabinen; Anlage vorhanden, teilweise beschädigt; Gebäude ungenutzt; steht seit 2007 zum Verkauf 00-00-14
Geschäftszentrum Letna ulica Wahrscheinlich 2007 demontiert 00-00-07
Hotel Kosmalt Kysucka 16 2002 vorhanden; wahrscheinlich demontiert 00-00-02
U.S. Steel 2007 demontiert
Tschechien
Seite oben
Prag
Seite oben
Budova Stredoceského kraje Zborovská 11 (Prag 5)
CSOB, Verwaltung Na Príkopech 14/Panska 2 (Prag 1) 1932 (CKD - Kolben Danek), 14 Kabinen, 6 Stockwerke; Kabinen wahrscheinleich erneuert; 2009 demontiert (Teilabriss des Gebädes) 00-00-09

(Foto: © D. Kabele)

(Foto: © D. Kabele)

CzechInvest Stepánská 15 (Prag 1) Stillgelegt - demontiert?
Kancelarsky Komplex Prumstav Stetkova 18 (Prag 4) 1977 (Národní podnik Transporta), 14 Kabinen, 7 Stockwerke; Wartung VVS Vytahy Prag; nicht öffentlich zugänglich; wahrscheinlich bei Renovierung 2009 demontiert

(Foto: © D. Kabele)

(Foto: © D. Kabele)

Landwirtschaftsministerium (Ministervo zemedelstvi) Tesnov 17 (Prag 1) 1930 (CKD, Kolben & Danek), 5 Stockwerke, 12 Kabinen; Anlage 2004 ersetzt; nicht öffentlich zugänglich 00-00-04
Magistrat Prag (Magistrát Hl.M.Prahy) Mariánské námestí 2 (Prag 1), Haupteingang (Jan Prokopec), 4 Stockwerke, 12 Kabinen; Ende 70-er Jahre demontiert, durch Aufzug ersetzt
Magistrat Prag (Magistrát Hl.M.Prahy) Mariánské námestí 2 (Prag 1), Nebeneingang (Jan Prokopec), 4 Stockwerke, 12 Kabinen; Ende 70-er Jahre ersetzt durch Anlage von Transporta
Merkur-Gebäude (Budova Merkurie) Argentinská 38 (Prag 7)
Ministerium für Industrie und Handel (Ministerstvo prumyslu a obchodu) Na Františku 32, Praha 1
Palác Adria Jungmannova 31/36, Národní 40 (Prag 1)
Poliklinik Kartouzská 6 (Prag 5) 1962 , 4 Stockwerke, 12 Kabinen, 2010 demontiert und durch zwei Aufzüge ersetzt 00-00-10

01/07 (Foto: © Wikipedia)

(Foto: © D. Kabele)

Rechtsfakultät (Právnická fakulta) Namesti Curieovych 7 (Prag 1) 1929 (Skoda), 12 Kabinen; Zugang zum unteren Betriebsraum vom Speisesaal; stillgelegt seit 2005, Renovierung vorgesehen

(Foto: © D. Kabele)

(Foto: © D. Kabele)

(Foto: © D. Kabele)

Rude Pravo - ehemalige Druckerei Na Florenci 19/1020 (Prag 1) 1986 (Transporta), 9 Stockwerke, 20 Kabinen, Förderhöhe 34,7 m; Gebäude 2012 abgerissen

(Foto: © Wikipedia)

(Foto: © D. Kabele)

Rude Pravo - ehemalige Druckerei Na Florenci 19/1020 (Prag 1) 1986 (Transporta), 8 Stockwerke (K+E+6), 20 Kabinen, Förderhöhe 29 m; Gebäude 2012 abgerissen

(Foto: © Wikipedia)


07/2008 - Video laden

Stadtverwaltung (Mestsky Urad) Namesti Miru 20 (Prag 2)
Sudop Praha Olšanská 1a, Praha 3
Tschechische Nationalbank (Ceská národní banka) Na príkope 28 (Prag 1)
Veletržní palác Dukelských hrdinu 47 (Prag 7)
Verwaltungsgebäude (administrativní objekt) Revolucní 5 (Prag 1)
Ungarn
Seite oben
Budapest
Seite oben
Corvina Verlag u.a. (ORI-Gebäude) Vörösmarti ter Ca. 1971; 22 Kabinen, 10 Stockwerke; Bau 1966-71, Abbruch des Gebäudes 2005 00-00-02

2002 (Foto: © B. Persson)

ehemaliges Energiewirtschaftliches Institut (EGI - Energiagazdálkodási Intézet ); jetzt NOVOTEL Ben rakpart 33-34 Wahrscheinich bei Umbau demontiert
Hotel Le Meridien (Ehem. Budapest Polizei Departement (Budapesti Rendor Fokapitányság) Erzsébet tér 9-10 Anlage bei Umbau zu Hotel wahrscheinlich demontiert
ehem. Kaufhaus Nagyvasartelep Anlage stillgelegt; Haus steht leer, ruinöser Zustand

30er Jahre

Amtssitz des Ministerpräsidenten (Miniszterelnöki Hivatal) Kossuth Lajos tér Anlage ca. 2006 demontiert
MKB-Bank (Ehemaliger Hauptsitz) Szent István tér 11 Demontage vor 2009
Volksfreiheit (Népszabadság) Verlagsgebäude Blaha Lujza tér Demontage vor 2009
Debrecen
Seite oben
Kreisarbeitsamt (ehemaliges Finanzamt (Zentrale)) Szent Anna utca/Piac utca 2011 Arbeitsamt; 2009 Leerstand, zum Verkauf angeboten 00-00-09
Szeged
Seite oben
Kreisverwaltung Csongrád Kossuth Lajos sugárút/Rácóczi tér 1960; 13 Kabinen; momentan Außer Betrieb 00-00-16
Änderungen seit der letzten Version
Neueinträge 18 Neueinträge, 8 Fotos neu
Anmerkungen
Bildnachweis:
ARAL (Bochum); Florian Büh (Hamburg, Steindamm 109); dave152 (flickr; Stockton); Thomas Eggers, ThyssenKrupp Hamburg (Hamburg, Alstertor 21); Frankfurter Rundschau (Frankfurt, Frankfurter Rundschau); Peter van den Hamer (Eindhoven, Philips); M. Horling (Schweinfurt, Bau 149); R. Jäschke (Wolfen); David Kabele (Prag); Tibor Krauß (Gelsenkirchen-Buer, Rathaus); lost (Stockton); Meyer, Haags Gemeentearchief (Den Haag); P. Miedema (Ijmuiden, Corus Staal); Georges Peier (Basel, Genf); Michael Schnackers (Aachen, Kreishaus; Leverkusen, Stadthaus); Per-Erik Selking (Stockholm, Postgiro); Wijbrand Siedenburg (Eindhoven, Philips); T. Stoff (Berlin, Arbeitsamt Lichtenberg); Stadt Gelsenkirchen (Hrsg.): "Das Hans-Sachs-Haus in Gelsenkirchen, Festschrift zur Vollendung des Konzertsaales im Hans-Sachs-Haus.Oktober 1927" (Gelsenkirchen, Hans-Sachs-Haus); Beckett: København Raadhus, 1908 (Kopenhagen, Rathaus)
Alle Fotos ohne Quellenangaben von Wolfgang Flemming
Herzlichen Dank an alle, die Ergänzungen zur Liste beigesteuert haben:
A.Abentung (Industriellenvereinigung, Wien); H. Ahrens; M.v.Aichberger; S. Atema (Haags Gemeentearchief, Den Haag); J. Balounova; G. Bartlett; C. Baumann; Bayerisches Landesamt f. Steuern - Landesbauabteilung München; C. Bellerby; D. Benjamin; G. Benjamin; A. Beyer; E. Bielski; J. Biermann; G. Blechschmidt; A. Blume, Kopenhagen; P. Borchert; M. Braun; R. Breitbach; J. Bruns; R. Buchner; Z. Bugarzki; S. Bulheller (SKF Schweinfurt); J. van Buurman; J. Christgau; A. Dalibor (Vermögen und Bau Baden-Württemberg - Amt Konstanz); B. Desnoyer; didi (flickr); B. Dietrich; M. Dre&szli;ler; M. Duda; J. Dumno; L. Edelhoff; R. Edelmann; T. Eggers (ThyssenKrupp, Hamburg); T. Farah; F. Feger; C. Fertner; Forum LostPlaces (FrankW, dutchie, kuhlmac, majus, ResQ69, SvenM); A. Fricke; friedrbe, Berlin; O. Frühschütz; S. Fünfstück, BBA Berlin; A. Fuhrmann; A. Gersonde; S. Gier; gigalux; W. Göpel; M. Grap; S. Gray; A. Grellmann; A. Grießing; E. Gutschier; T. Haack; T. S. Hansen; W. Hase; D. Hawking, Sheffield; D. Hellan; I. Hennig; A. Herbst; S. Höltke; E. Hoffmann; L. Hohaus; P. Hollmann; S. van Holten; R. Holthöfer; M. Holzer; J. Hopfer (Hütter-Aufzüge, Hamburg); E. Hortmeyer; M. Hülsemann; M. Huettel; Fr. Hütter sen. (Fa. Hütter); M. Huth; C. Irk; N. Islam; Jens, B (ZBW, Hamburg); R. Jäschke; B. Jens; D. John; B. Just; M. K.; D. Kabele; B. Kammer; S. Kann; K. Kettner; N. Kiefer; J.-N. Kies (Wintershall, Kassel); P. Kinzel; A. Kirchem; W. Kiwitz; B. Klein (Frankfurter Rundschau - Archiv-Leserservice); A. Knobloch; M. Knobloch; W. Kommescher (Oberhausen); E. Kostner; T. Krauß; H.-H. Kruse; D.Küster; O. Kunisch; M. Kuschkowitz; I. Langer; W. Latimer; M. Latz; S. Laqueur; library mistress, Wien; LillY; F. Luchen (Siver Lift Ltd, Moskau); H. van Lunsen; Hr. Lunser (Fa. Hütter); V. Lutz; A. Meisner; A. R. Menze; P. Miedema (Corus, Ijmuiden); Fr. Mielke (Schoppe-Keil); J. Miesen; R. Milewicz; M. Miller; B. Müller; S. Müller; J. Muhr; M. Mulder (AKB Liftservice, Amersfoort); Y. Noel; norci (flickr; Budapest); M. Nowiasz; S. Patrick; G. Peier (Aarau, Schweiz); B. Persson; J. Plant; T. Pöpperling; C. Poppe; E. Porcu; "Psy"; W. Ragaller (SKF Schweinfurt); E. Rail; M. Rehr; W. v. Rekowski (ThyssenKrupp, Hamburg); J. Reuter; A. Rieder; U. Sauer; J. Schäuble (Stahl); J. Schilperoord; E. Schlößer (Finanzamt Hamm); R. Schlotte; E. Schmidt; M. Schnackers; D. Schuhmann; P.-E. Selking; W. Siedenburg; E. Silbermann; D. Sonderegger; M.S.; O. Spitzer; M. Stadler; H.-H. Staschke; T. Stoff; R. Stolle; V. Strunk; "synthihennig"; P. Tlusteck (Vattenfall Berlin); T. Tonski; J. Töpfer; J. Trigwell; Fa. Vaucher, Bern; D. Veselinovic; H. Viehöfer-Jürgens; D. Vinbruck; O. Volmerich (Ruhr Nachrichten, Dortmund); H. van Vuure; F. Wachsmuth; S. Wagner; S. Weber; P. Wegner; M. Werner; Th. Werner; M. Wieser; K. Wigand; Wilke; H. Wohlrab; J. Wolf; M. Wolf; S. Wolf; T. Wolff; D. Wood; T. A. Zorn

Letzte Änderung: 05. Januar 2017

© Wolfgang Flemming
Seitenanfang